Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen II

Werder Bremen II

2
:
3

Halbzeitstand
1:3
VfB Oldenburg

VfB Oldenburg


Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.11.2012 19:00, 16. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Weserstadion Platz 11, Bremen
Werder Bremen II   VfB Oldenburg
5 Platz 8
25 Punkte 18
1,92 Punkte/Spiel 1,29
35:20 Tore 20:21
2,69:1,54 Tore/Spiel 1,43:1,50
BILANZ
3 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen IIWerder Bremen II - Vereinsnews

Werder II: Heimlich, still und leise zum Klassenerhalt
Angesichts der dramatischen Ereignisse in den letzten Minuten der Spiele der Mitbewerber im Abstiegskampf ging die Rettung von Werder Bremen II am vergangenen Wochenende durch den unspektakulären 2:1-Erfolg in Aalen beinahe schon etwas unter. Heimlich, still und leise zog der Bundesliga-Nachwuchs doch noch an der in der Schlussphase eingebrochenen Konkurrenz aus Cottbus und Stuttgart vorbei und sicherte sich damit den Klassenerhalt. Dennoch stehen dem Team von Coach Alexander Nouri nun einige Abgänge bevor. ... [weiter]
 
Hilßners Doppelpack rettet Werder
Die Zweite von Werder Bremen hat das Endspiel gegen den VfR Aalen genutzt und sich mit einem 2:1-Sieg den Verbleib in der Dritten Liga gesichert. Die Bremer profitierten dabei von einem schnellen Doppelpack durch Hilßner und von den Ergebnissen der Konkurrenz. Denn im Fernduell mit den Stuttgarter Kickers, die gegen Chemnitz verloren, liegt Werder in der Tabelle bei gleichen Punkten und gleichem Torverhältnis lediglich aufgrund von vier mehr erzielten Toren über dem Strich. Aalen, bereits vor dem Saisonfinale gerettet, beendet die Saison auf Rang 15, einen Punkt vor den Abstiegsrängen. ... [weiter]
 
Nouri:
Durch den 1:0-Heimerfolg vom vergangenen Wochenende über die Stuttgarter Kickers, die eigentlich ihrerseits in Bremen den Klassenerhalt perfekt machen wollten, hat Werder II einen direkten Konkurrenten noch einmal tief mit ins Abstiegsschlamassel gezogen. Gleichzeitig haben jedoch auch die weiteren Wettbewerber aus Cottbus und Wehen ihre Spiele gewonnen, sodass es nun am kommenden Samstag im Saisonfinale zum Fernduell um den Ligaverbleib kommt. Werder-Coach Alexander Nouri ist aber guter Dinge. ... [weiter]
 
Werder Bremen hat mit einem 1:0-Sieg über die Stuttgarter Kickers alle Chancen auf den Klassenerhalt gewahrt. Yildirim erzielte in einer Partie auf mäßigem Niveau den Siegtreffer für Grün-Weiß. Während die Hausherren am letzten Spieltag gegen Aalen noch hoffen dürfen, verpassten die Kickers den vorzeitigen Klassenerhalt und liegen nun drei Zähler vor den Bremern - bei nahezu gleichem Torverhältnis. ... [weiter]
 
Nouri:
Das 1:3 in Osnabrück markierte für die zweite Mannschaft von Werder Bremen die vierte Niederlage in Folge. Auf dem 18. Platz stehend droht der Elf von Trainer Alexander Nouri nach nur einem Jahr in der 3. Liga der Abstieg. Der 36-Jährige gibt die Hoffnung auf den Klassenerhalt allerdings noch nicht auf, auch wenn er die Pleite in Osnabrück als verdient bezeichnete. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB OldenburgVfB Oldenburg - Vereinsnews

Kifuta: Zwei weitere Jahre Torejagd für den VfB
Seit dem vergangenen Wochenende, an dem sich die Reserve des VfL Wolfsburg die Meisterschaft sicherte, steht fest: Trotz einer starken Saison wird der VfB Oldenburg auch in der kommenden Saison nur in der Regionalliga Nord an den Start gehen. Dabei können die Niedersachsen aber weiterhin auf die Dienste ihres Toptorjägers Kifuta zählen: Der 28-Jährige verlängerte am Mittwoch seinen Vertrag um zwei Jahre. Zudem bleibt auch Geschäftsführer Philipp Herrnberger dem Verein erhalten und erhält einen unbefristeten Vertrag. ... [weiter]
 
Oldenburg bindet 18-jährigen Grigoleit
Erste Neuverpflichtung des VfB Oldenburg für die Saison 2016/17: Mit Fabio Grigoleit wurde ein 18-Jähriger aus der in der Regionalliga spielenden U 19 des JFV Nordwest mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Und das obwohl Grigoleit derzeit aufgrund eines Kreuzbandrisses pausieren muss. ... [weiter]
 
Sieben Spiele! Lange Sperre für Oldenburgs Kifuta
Oldenburg muss im Kampf um den Aufstieg auf seinen besten Torjäger Kifuta verzichten. Der 28-Jährige wurde nach seiner Weigerung, im Spiel gegen Wolfsburg II den Platz zu verlassen, für sieben Spiele gesperrt. Der VfB hat bereits angekündigt, einen Einspruch gegen die Entscheidung prüfen zu wollen. Damit sorgt das von einigen Vorfällen begleitete Spitzenspiel der Regionalliga Nord weiterhin für Gesprächsstoff. ... [weiter]
 
Eklat in Oldenburg - Schwere Vorwürfe gegen Wolfsburg
Das Spitzenspiel in der Regionalliga Nord zwischen dem VfB Oldenburg und dem VfL Wolfsburg II endete mit einem Eklat. Nach einem Platzverweis musste Schiedsrichter Malte Göttsch die Partie für rund zehn Minuten unterbrechen. Nach dem Spiel erhoben die Verantwortlichen des VfB schwere Vorwürfe gegen den VfL. Und auch über die Schiedsrichteransetzung zeigte man sich verwundert. Wolfsburg reagierte mit einer Stellungnahme. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Ismael:
Zwei Punkte trennen den Tabellenführer der Regionalliga Nord VfB Oldenburg und seinen Verfolger Wolfsburg II. Im Spitzenspiel am Sonntag (15 Uhr) treffen die beiden Konkurrenten direkt aufeinander. Während Wolfsburgs Coach Valerien Ismael die Erwartungen schwächt und das Duell im Oldenburger Marschwegstadion nicht als Endspiel bezeichnen will, sieht Oldenburg-Trainer Dietmar Hirsch die Favoritenrolle nicht bei seiner Elf, sondern beim VfL. ... [weiter]
 
 
 
 
26.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 22 32
 
2 14 26 30
 
3 14 15 26
 
4 14 13 26
 
5 13 15 25
 
6 14 1 21
 
7 14 -1 18
 
8 14 -1 18
 
9 13 -5 17
 
10 14 -10 17
 
11 14 -6 16
 
12 14 -27 12
 
13 13 -4 11
 
14 14 -11 11
 
15 14 -10 10
 
16 13 -17 9
 
17 0 0 0
 
0 0 0