Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Holstein Kiel

 - 

Hamburger SV II

 
Holstein Kiel

6:1 (4:1)

Hamburger SV II
Seite versenden

Holstein Kiel
Hamburger SV II
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.



Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 14:00, 16. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Holstein-Stadion, Kiel
Holstein Kiel   Hamburger SV II
2 Platz 15
30 Punkte 10
2,14 Punkte/Spiel 0,71
42:16 Tore 18:28
3,00:1,14 Tore/Spiel 1,29:2,00
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Holstein KielHolstein Kiel - Vereinsnews

Neitzel verspricht:
Vier Siege in Folge, im Jahr 2015 ungeschlagen: Für Holstein Kiel läuft es derzeit perfekt. Am Freitagabend bezwangen die Jungs von Trainer Karsten Neitzel Rot-Weiß Erfurt (4:1) und überholten die Thüringer. Die "Störche" liegen jetzt auf dem zweiten Platz - doch vom Aufstieg will niemand reden. ... [weiter]
 
Herrmann bleibt Kiel bis 2016 erhalten
Drittligist Holstein Kiel hat den im Sommer auslaufenden Kontrakt mit Rechtsverteidiger Patrick Herrmann vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb ein neues Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2016. ... [weiter]
 
Den 27. Spieltag der 3. Liga eröffneten die beiden Topteams 2015. Gastgeber Kiel fuhr aus den bisherigen vier Spielen im neuen Jahr zehn Punkte ein, der Gegner aus Erfurt konnte diese Bilanz noch einmal steigern und war in allen vier Partien siegreich. Die "Störche" fügten RWE allerdings die erste Niederlage nach der Winterpause zu. Die Neitzel-Elf hatte die Partie weitgehend im Griff und ließ sich auch durch den schnellen Treffer nach der Halbzeit nicht aus der Ruhe bringen. ... [weiter]
 
Erobert Kiel den zweiten Platz?
Am Freitagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt Holstein Kiel den Tabellenzweiten Rot-Weiß Erfurt. Nach drei Siegen und einem Unentschieden in diesem Jahr ist Kiel auf den fünften Rang geklettert und kann mit einem Sieg die Thüringer überholen. Doch Trainer Karsten Neitzel weiß, dass mit Erfurt eine schwere Aufgabe wartet. ... [weiter]
 
Wann wird der Aufstieg in Kiel ein Thema?
In den vergangenen 17 Spielen mussten sie nur eine Niederlage hinnehmen, neun Auswärtsspiele gingen nicht verloren: Die Daten von Holstein Kiel sind die einer Spitzenmannschaft. So richtig versteht das nicht mal Kapitän Rafael Kazior. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV IIHamburger SV II - Vereinsnews

U-23-Coach Elert verlängert bei St. Pauli
Sportchef Thomas Meggle hat sich mit seinem Nachfolger geeinigt und den Vertrag mit Remigius Elert als St. Paulis U-23-Coach verlängert. Der Nachwuchs-Trainer erhielt einen langfristigen Vertrag und lobende Worte von seinem Vorgänger. Zudem wurden die Spiele gegen den Hamburger SV II und die FT Braunschweig neu terminiert. ... [weiter]
 
Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
HSV II: Petrowsky freut sich über Trio
Der Tabellenführer ist Vorletzter - zumindest in der Rückrundentabelle. Denn der bis zur Herbstmeisterschaft ungeschlagene Nachwuchs des Hamburger SV verlor die letzten drei Partien vor der Winterpause. Doch Trainer Daniel Petrowsky ist sicher: "Wir haben die Trendwende geschafft." Damit diese Wende auch gelingt, erhielt der Coach ein Trio für sein Team. Petrowsky wohl nicht mehr verstärken wird hingegen Routinier Fabio Morena. ... [weiter]
 
Drei Trainer schaffen den Sprung zu den Profis
Drei Bundesligareserven geben in der Regionalliga Nord den Takt an. Herbstmeister ist der Hamburger SV II (45 Punkte), gefolgt vom Rivalen SV Werder Bremen II (40) und dem VfL Wolfsburg II (37). Steigende Zuschauerzahlen, drei Trainerbeförderungen und sogar ein zweistelliger Sieg - das alles hatten die ersten 20 Spieltage im Norden zu bieten. Ein Rückblick. ... [weiter]
 
Petrowsky:
Der Tabellenführer der Regionalliga Nord schlittert in seine erste Krise. Nach den ersten 17 Saisonspielen ohne Niederlage setzte es nun direkt die zweite Pleite in Serie. Der Abstand auf Platz zwei beträgt nach dem 1:2 gegen Oldenburg nur noch sechs Punkte. In der Hinrunde stand man bereits als vermeintlich sicherer Aufsteiger fest. Nun aber bekommt es das Team von Trainer Daniel Petrowsky mit einer unerwarteten und unbekannten Situation zu tun. Als nächstes wartet ausgerechnet das Team der Stunde vom ETSV Weiche Flensburg. ... [weiter]
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 22 32
 
2 14 26 30
 
3 14 15 26
 
4 14 13 26
 
5 13 15 25
 
6 14 1 21
 
7 14 -1 18
 
8 14 -1 18
 
9 13 -5 17
 
10 14 -10 17
 
11 14 -6 16
 
12 14 -27 12
 
13 13 -4 11
 
14 14 -11 11
 
15 14 -10 10
 
16 13 -17 9
 
17 0 0 0
 
0 0 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -