Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Oldenburg

 - 

VfR Neumünster

 
VfB Oldenburg

1:2 (0:1)

VfR Neumünster
Seite versenden

VfB Oldenburg
VfR Neumünster
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.



Spielinfos

Anstoß: So. 04.11.2012 14:00, 14. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Stadion am Marschweg, Oldenburg
VfB Oldenburg   VfR Neumünster
10 Platz 7
14 Punkte 16
1,17 Punkte/Spiel 1,33
14:16 Tore 13:22
1,17:1,33 Tore/Spiel 1,08:1,83
BILANZ
1 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB OldenburgVfB Oldenburg - Vereinsnews

Block verlässt die Oldenburger
Regionalligist VfB Oldenburg und Daniel Block einigten sich auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Damit ist der 24-jährige Mittelfeldmann nach Schlussmann Mansur Faqiryar bereits der zweite Akteur, der den Tabellenzwölften der Nord-Staffel in der Winterpause verlässt. Wohin Blocks Reise nun geht, ist derzeit noch völlig offen. ... [weiter]
 
Oldenburg trennt sich von Keeper Faqiryar
Der VfB Oldenburg und Torhüter Mansur Faqiryar gehen bald getrennte Wege. Der Vertrag mit dem afghanischen Nationalkeeper wird einvernehmlich zum 31. Dezember aufgelöst. Faqiryar konnte in dieser Saison wegen seiner Hüftverletzung lediglich zwei Spiele für den Nord-Regionalligisten absolvieren. Zwischen den Pfosten wird bis zur Winterpause weiterhin Torwarttrainer Christian Gropius stehen.... [weiter]
 
Trotz Knieverletzung: Oldenburg verlängert mit Tönnies
Nach dem gelungenen Debüt des neuen Cheftrainers Predrag Uzelac mit dem 3:1 bei Eintracht Braunschweig II stellt der VfB Oldenburg weitere personelle Weichen. Der Vertrag mit Thorsten Tönnies wurde verlängert - obwohl derzeit noch nicht absehbar ist, wie lange der 23-Jährige aufgrund seiner Knieverletzung ausfallen wird. Julian Lüttmann, sportlicher Leiter des VfB, will mit dem Vertragsabschluss auch ein Zeichen setzen. ... [weiter]
 
 
 

VfR NeumünsterVfR Neumünster - Vereinsnews

Springer:
Es wäre ein schönes nachträgli­ches Präsent geworden, doch es sollte nicht sein. Anstatt die fürchterliche Heimbilanz aufzupolieren, setzte Ole Springer mit seinem VfR Neumünster den nächsten Meilenstein einer in der Historie der Mittelholsteiner noch nie dagewesenen Negativserie. Das 1:6 gegen den ETSV Weiche war die achte Pleite hin­tereinander auf eigenem Geläuf - und das einen Tag nach dem 23. Geburtstag Springers. Doch am Torwart der Lila-Weißen lag es nicht, dass auch das Derby in die Binsen ging. Im Gegenteil: Der Keeper ist der wohl stärkste Akteur der Rasensportler in der laufenden Spielzeit. ... [weiter]
 
VfR-Coach Erkenbrecher spricht deutliche Worte
Neumünster gelang in der laufenden Saison der Regionalliga Nord erst ein Heimsieg. Cheftrainer Uwe Erkenbrecher ist sich der misslichen Lage seines Teams bewusst - elf Niederlagen und lediglich 16 Punkte aus 17 Spielen sind zu wenig. Der VfR wird seiner Rolle als Abstiegskandidat gerecht. Innenverteidiger Hannes Schäfke weiß, dass sie jetzt punkten müssen. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) bietet sich im Auswärtsspiel beim VfB Oldenburg die Gelegenheit dazu. ... [weiter]
 
Neumünsters Hoffnungsträger eiskalt
Mit ihren wiederkehrenden Erfolgen in der Fremde arbeitet sich der VfR Neumünster aus der Krise. Nach dem 2:1 in Lübeck verlassen die Mittelholsteiner die Abstiegsplätze. Das rettende Ufer ist mit Tabellenplatz 15 und lediglich 16 Punkten aber noch nicht in Sicht. Der Auswärtssieg stand besonders im Zeichen der beiden Hoffnungsträger Michel Harrer und Christopher Kramer. Die zwei Offensivkräfte harmonieren perfekt miteinander und lieferten eine überzeugende Leistung ab.... [weiter]
 
20.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 15 29
 
2 13 21 27
 
3 12 12 23
 
4 11 15 22
 
5 12 11 22
 
6 12 -5 16
 
7 12 -9 16
 
8 12 0 15
 
9 12 -4 15
 
10 12 -2 14
 
11 12 -9 12
 
12 13 -10 11
 
13 11 -2 10
 
14 11 -10 9
 
15 12 -21 9
 
16 10 -2 7
 
17 0 0 0
 
0 0 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -