Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Lübeck

 - 

VfR Neumünster

 
VfB Lübeck

0:1 (0:0)

VfR Neumünster
Seite versenden

VfB Lübeck
VfR Neumünster
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.


Spielinfos

Anstoß: So. 05.08.2012 14:00, 1. Spieltag - Regionalliga Nord
Stadion: Lohmühle, Lübeck
VfB Lübeck   VfR Neumünster
11 Platz 11
0 Punkte 0
0,00 Punkte/Spiel 0,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB LübeckVfB Lübeck - Vereinsnews

Steinfeldt erleidet Kreuzbandriss
Hiobsbotschaft für Sascha Steinfeldt und den VfB Lübeck: Die in der vergangenen Woche erlittene Trainingsverletzung stellte sich nach eingehender Untersuchung als Kreuzbandriss heraus. Ob der Abwehrmann in dieser Saison noch einmal die Fußballschuhe schnürt, bleibt nach dieser schwerwiegenden Verletzung abzuwarten. Ohne Steinfeldt und den gesperrten Aleksandar Nogovic schließt der Regionalliga-Aufsteiger das Jahr 2014 am kommenden Sonntag (14 Uhr) mit der Auswärtspartie beim abstiegsbedrohten Goslarer SC ab. ... [weiter]
 
Skwierczynski:
Dem VfB Lübeck gelang zum vierten mal in Folge kein Dreier vor heimischem Publikum. Cheftrainer Denny Skwierczynski und sein Team mussten sich in der Nord-Staffel auch dem VfR Neumünster geschlagen geben (1:2). Die Grün-Weißen, allen voran Kapitän Moritz Marheineke ist sich bewusst, dass sie nicht ihre beste Leistung abgerufen haben. Ein Grund für die Niederlage war wieder einmal die Offensivschwäche der VfB-Akteure, die den nötigen Abschlusswillen vor dem Tor vermissen ließen. ... [weiter]
 
VfB - mit klarem Plan zum Erfolg
Rasse, Klasse, Emotionen - dieser Freitagabend auf der Lübecker Lohmühle begeisterte. Es war Regionalliga-Fußball "at its best". Und Aufsteiger VfB Lübeck bewies einmal mehr, dass er zu Recht in der breit gefächerten Verfolgergruppe mitmischt. ... [weiter]

VfR NeumünsterVfR Neumünster - Vereinsnews

Bei Erkenbrechers Elf hakt es zu Hause
Der Nord-Regionalligist VfR Neumünster überwintert nach der 2:3-Pleite beim VfL Wolfsburg II auf dem ersten Abstiegsplatz. Ein Grund für das bisherige Abschneiden ist auch die desolate Heimbilanz der Norddeutschen: Vor heimischer Kulisse gingen acht von neun Partien verloren. Ob die Verantwortlichen des Klubs in der Winterpause personell nachlegen, ist ungewiss. Ein weiteres Problem: Neben den gesamten Spielerverträgen läuft auch der mit dem Hauptsponsor aus. ... [weiter]
 
Springer:
Es wäre ein schönes nachträgli­ches Präsent geworden, doch es sollte nicht sein. Anstatt die fürchterliche Heimbilanz aufzupolieren, setzte Ole Springer mit seinem VfR Neumünster den nächsten Meilenstein einer in der Historie der Mittelholsteiner noch nie dagewesenen Negativserie. Das 1:6 gegen den ETSV Weiche war die achte Pleite hin­tereinander auf eigenem Geläuf - und das einen Tag nach dem 23. Geburtstag Springers. Doch am Torwart der Lila-Weißen lag es nicht, dass auch das Derby in die Binsen ging. Im Gegenteil: Der Keeper ist der wohl stärkste Akteur der Rasensportler in der laufenden Spielzeit. ... [weiter]
 
VfR-Coach Erkenbrecher spricht deutliche Worte
Neumünster gelang in der laufenden Saison der Regionalliga Nord erst ein Heimsieg. Cheftrainer Uwe Erkenbrecher ist sich der misslichen Lage seines Teams bewusst - elf Niederlagen und lediglich 16 Punkte aus 17 Spielen sind zu wenig. Der VfR wird seiner Rolle als Abstiegskandidat gerecht. Innenverteidiger Hannes Schäfke weiß, dass sie jetzt punkten müssen. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) bietet sich im Auswärtsspiel beim VfB Oldenburg die Gelegenheit dazu. ... [weiter]
 
 
27.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 2 3
 
  2 1 2 3
 
  1 2 3
 
  4 1 1 3
 
  5 1 0 1
 
  1 0 1
 
  7 1 0 1
 
  1 0 1
 
  9 1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  15 1 -1 0
 
  16 1 -2 0
 
  17 1 -2 0
 
  1 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -