Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die diesjährigen Underdogs unter der Lupe

Ein Trainer ist erst 28: Die DFB-Pokal-Amateure 2018/19


Die Jungfräulichen

Philipp Groß
Drei Teams sind in diesem Jahr in Sachen DFB-Pokal aktuell noch gänzlich unbefleckt. Neben dem 1. FC Lok Stendal um Kapitän Philipp Groß fehlt auch den Spielern der BSG Chemie Leipzig und der TuS RW Koblenz jegliche Erfahrung in der Pokalhauptrunde, kein Akteur des Trios kam bisher auch nur eine einzige Minute zum Einsatz. © imago
 
Bild 3 von 12
zurück zum Artikel

 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine