Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.05.2003 14:30, 36. Spieltag - Regionalliga Süd (2000-2008)
1. FC Saarbrücken   Jahn Regensburg
6 Platz 2
50 Punkte 67
1,47 Punkte/Spiel 1,97
40:36 Tore 60:23
1,18:1,06 Tore/Spiel 1,76:0,68
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Kassel und Saarbrücken patzen - 1899 freut's
Mit vier Partien am Mittwochabend wurde der 3. Spieltag in der Regionalliga Südwest komplettiert. Sowohl Kassel (1:2 bei Aufsteiger Nöttingen) und Saarbrücken (1:1 gegen Offenbach) patzten - zur Freude von Hoffenheim II, das nun Tabellenführer ist. Koblenz und Absteiger Stuttgarter Kickers warten derweil weiter auf den ersten Sieg. ... [weiter]
 
Lottners Puzzle mit Fixpunkt Zeitz
Am Freitag startet auch die Regionalliga Südwest in die Saison 2016/17, einen Tag (14 Uhr) später ertönt der Anpfiff dann für den 1. FC Saarbrücken, der den SSV Ulm zum Heimspiel in Völklingen empfängt. Während viele personelle Fragezeichen bleiben, setzte der FCS inzwischen ein Ausrufezeichen: Manuel Zeitz wird die Blau-Schwarzen als Kapitän aufs Feld führen. ... [weiter]
 
Wenninger verstärkt Saarbrücken
Wie die Saarländer am heutigen Dienstag bekanntgaben, wechselt Sascha Wenninger vom 1. FC Nürnberg zum 1. FC Saarbrücken. Bei den Blau-Schwarzen erhält der 21-Jährige, für den das Engagement beim Südwest-Regionalligisten eine "sehr spannende Herausforderung" ist, einen Vertrag bis 2018. ... [weiter]
 
RL Südwest: Waldhof startet in Degerloch - Trier empfängt SVE
In der Regionalliga Südwest kann die Reiseplanung beginnen: Der Rahmenspielplan steht. Gleich zum Auftakt empfängt am ersten August-Wochenende Absteiger Stuttgarter Kickers den Vorjahresmeister SV Waldhof. Trier empfängt am 1. Spieltag die SV Elversberg, Saarbrücken hat Ulm zu Gast. Zu einem Duell der zweiten Mannschaften kommt es zwischen Hoffenheim und dem VfB Stuttgart. ... [weiter]
 
Schachten und Schäfer sollen FSV-Defensive stärken
Der FSV Frankfurt macht das Dutzend voll: Mit Sebastian Schachten und Steffen Schäfer präsentieren die Hessen bereits ihre externen Neuzugänge Nummer elf und zwölf für die anstehende Spielzeit. Durch die Verpflichtung des Defensiv-Duos nimmt der völlig umgekrempelte Kader des Zweitliga-Absteigers immer mehr Gestalt an: 21 Spieler stehen im Team von Neu-Coach Roland Vrabec nun knapp einen Monat vor Saisonstart unter Vertrag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Jahn Regensburg - Vereinsnews

Herrlich und das Regensburger Abwehrpuzzle
Irgendwann musste es soweit sein und die Festwochen ein Ende nehmen. Nach dem überraschend bärenstarken Saisonstart inklusive Tabellenführung nach vier Spieltagen ging der SSV Jahn Regensburg beim unglücklichen 0:2 gegen den VfR Aalen erstmals in der neuen Drittligasaison als Verlierer vom Platz. Rückblickend schmerzen andere Dinge den Oberpfälzern aber sogar noch mehr als die verlorenen drei Punkte. ... [weiter]
 
Eiskaltes Aalen triumphiert in Regensburg
Der VfR Aalen setzte sich beim stark gestarteten Aufsteiger Jahn Regensburg mit 2:0 durch und klettert dadurch auf den zweiten Tabellenplatz. Die Gäste gingen Mitte der ersten Hälfte in Führung, anschließend verwalteten sie diesen Vorsprung. Der Jahn scheiterte derweil zweimal am Aluminium und musste zusätzlich noch einen Platzverweis wegstecken. ... [weiter]
 
Bezirksligist schmeißt den Jahn aus dem Pokal
Am Sonntag hatte der SSV Jahn Regensburg die positiven Eindrücke aus der Liga bestätigt, gegen Hertha BSC kam im DFB-Pokal unglücklich das Aus nach Elfmeterschießen (3:5 i.E.). Nur drei Tage später zeigten die Oberpfälzer ein anderes Gesicht: Mit einer B-Elf verabschiedete sich der Jahn aus dem bayrischen Landespokal - bei einem Siebtligisten! ... [weiter]
 
Berliner Kraftakt: Kalou rettet die Hertha
In einem echten Pokal-Krimi brauchte die Berliner Hertha einen Kraftakt und starke Nerven, um das Erstrunden-Aus bei Jahn Regensburg zu verhindern. Der Drittligist verlangte dem Favoriten über 120 Minuten alles ab, hatte dann aber im Elfmeterschießen das Nachsehen. ... [weiter]
 
Herrlich zwischen einem und 110 Prozent
Oliver Hein spricht von einem "Bonusspiel", Trainer Heiko Herrlich von einem "absoluten Highlight". Jahn Regensburg fiebert dem Pokalkracher gegen Bundesligist Hertha BSC entgegen, ohne das Trainingsprogramm groß umzustellen. Zwei Spieler üben weiter beharrlich Standards. Der Coach des Drittliga-Spitzenreiters bleibt bescheiden und stellt eine Rechnung auf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 40 70
 
2 34 37 67
 
3 34 20 59
 
4 34 19 55
 
5 34 16 54
 
6 34 4 50
 
7 34 2 49
 
8 34 5 47
 
9 34 -8 47
 
10 34 -5 46
 
11 34 2 44
 
12 34 -2 42
 
13 34 -13 42
 
14 35 -15 42
 
15 34 -9 40
 
16 34 -2 39
 
17 34 -10 39
 
18 34 -28 29
 
19 35 -53 15