Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Saarbrücken

 - 

Jahn Regensburg

 
1. FC Saarbrücken

1:2 (0:1)

Jahn Regensburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.05.2003 14:30, 36. Spieltag - Regionalliga Süd (2000-2008)
1. FC Saarbrücken   Jahn Regensburg
6 Platz 2
50 Punkte 67
1,47 Punkte/Spiel 1,97
40:36 Tore 60:23
1,18:1,06 Tore/Spiel 1,76:0,68
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Kilic-Nachfolger: Falko Götz nach Saarbrücken
Der 1. FC Saarbrücken unternimmt den nächsten Anlauf in Richtung Drittliga-Aufstieg mit Falko Götz als Trainer. Der frühere Bundesliga-Coach der Berliner Hertha hatte zuletzt bis zu seiner Entlassung im vergangenen September beim FC Erzgebirge Aue gearbeitet und folgt auf Fuat Kilic, dessen Zeit beim FCS am 20. Juni endete. "Jetzt bin ich wieder zurück und freue mich auf eine sehr spannende Aufgabe", erklärte Götz. ... [weiter]
 
Saarbrücken trennt sich von Trainer Kilic
Trotz eines eigentlich noch bis 2016 laufenden Vertrags haben sich der 1. FC Saarbrücken und Cheftrainer Fuat Kilic auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses verständigt. Das teilte der Regionalligist am Samstagnachmittag mit. Kilic hatte mit dem FCS den Aufstieg in die 3. Liga in zwei Play-off-Spielen gegen Würzburg erst nach Elfmeterschießen verpasst. ... [weiter]
 
Elfmeter-Held Wulnikowski - Magdeburg und SVW II steigen auf
Der 1. FC Magdeburg, die Würzburger Kickers und Werder Bremen II setzten sich nach starken Saisons die Krone auf und steigen gemeinsam in die 3. Liga auf. Magdeburg schlug Offenbach auch im Rückspiel (3:1). Überschattet wurde der Erfolg von Ausschreitungen aufgebrachter OFC-Fans, die kurz vor Abpfiff für eine Unterbrechung sorgten. Bei Würzburg avancierte Keeper Wulnikowski zum Elfmeter-Helden gegen Saarbrücken, im Duell der Reserveteams von Gladbach und Bremen machte Mainka den Unterschied zu Gunsten des SVW. ... [weiter]
 
Kickers legen vor - und haben Glück
Im Moment sieht es so aus, als sollten die Würzburger Kickers ihre ohnehin schon tolle Saison tatsächlich mit dem Aufstieg in die 3. Liga krönen. Im Relegations-Hinspiel schlug das Team von Trainer Bernd Hollerbach den Zweitplatzierten der Südwest-Staffel, den 1. FC Saarbrücken, mit 1:0. Kurz vor Schluss hatten die Kickers dann großes Glück, als ein vermeintlicher Treffer von Saarbrückens Peter Chrappan nicht anerkannt wurde. ... [weiter]
 
Magdeburg und Würzburg jubeln - Remis in Bremen
Der 1. FC Magdeburg und die Würzburger Kickers haben den ersten Schritt in Richtung Liga drei unternommen. Beide gewannen das Hinspiel um den Aufstieg aus der Regionalliga mit 1:0 - Magdeburg gegen Offenbach, der FWK in Saarbrücken. Im Reserven-Duell zwischen Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach gab es derweil keinen Sieger. Am Sonntag (14 Uhr) steigen die Rückspiele. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Jahn RegensburgJahn Regensburg - Vereinsnews

Strebinger verlässt Werder gen Wien
Richard Strebinger (22) verlässt Werder Bremen endgültig. Der zuletzt an Jahn Regensburg ausgeliehene Keeper erhielt bei Rapid Wien einen Vertrag bis 2019. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Jahn verpflichtet George
Weitere Verstärkung für die Offensive von Jahn Regensburg: Der Drittliga-Absteiger hat sich die Dienste von Stürmer Jann George gesichert, der bis letzte Saison für die Zweitvertretung von Greuther Fürth spielte. Ausgebildet wurde der Deutsch-Amerikaner beim 1. FC Nürnberg, in Regensburg unterschrieb er nun einen Einjahresvertrag bis Juni 2016. ... [weiter]
 
Windmüller unterschreibt in Essen
Regionalligist Rot-Weiss Essen hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit vorgestellt: Vom Drittliga-Absteiger Jahn Regensburg kommt Defensivmann Gino Windmüller. Der 25-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag bis Ende Juni 2016. ... [weiter]
 
Ziereis zurück in Regensburg
Jahn Regensburg treibt die Kaderplanung für die neue Saison weiter voran. Nach einigen Vertragsverlängerungen und den Verpflichtungen von Thomas Paulus und Daniel Schöpf hat der Drittliga-Absteiger nun Markus Ziereis verpflichtet. Damit kehrt ein Spieler zurück, der sich in Regensburg bereits auskennt. ... [weiter]
 
Ziereis kehrt nach Regensburg zurück
Zurück zu den Wurzeln: Markus Ziereis wechselt vom Chemnitzer FC zum SSV Jahn Regensburg, für den er bereits in der Jugend stürmte. Der 22-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Beim CFC wurde der Angreifer in der vergangenen Saison meist nur als Einwechselspieler eingesetzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
01.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 40 70
 
2 34 37 67
 
3 34 20 59
 
4 34 19 55
 
5 34 16 54
 
6 34 4 50
 
7 34 2 49
 
8 34 5 47
 
9 34 -8 47
 
10 34 -5 46
 
11 34 2 44
 
12 34 -2 42
 
13 34 -13 42
 
14 35 -15 42
 
15 34 -9 40
 
16 34 -2 39
 
17 34 -10 39
 
18 34 -28 29
 
19 35 -53 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -