Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfR Aalen

VfR Aalen


Spielinfos

Anstoß: So. 04.08.2002 15:00, 3. Spieltag - Regionalliga Süd (2000-2008)
1. FC Saarbrücken   VfR Aalen
2 Platz 12
5 Punkte 2
1,67 Punkte/Spiel 0,67
6:3 Tore 3:6
2,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
3 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Sasic muss gehen - Mann neuer Sportlicher Leiter
Der 1. FC Saarbrücken hat einige Umstrukturierungen vorgenommen und am Freitag zwei neue Personalien präsentiert. Die Sportliche Leitung des saarländischen Traditionsklubs wird Marcus Mann übernehmen, der für den FCS zwischen 2009 und 2011 über 60 Spiele bestritten hat. Neuer Geschäftsführer wird David Fischer, der bisher in gleicher Position bei den Kickers Offenbach tätig war. Milan Sasic und Thomas Heil werden den Klub indes verlassen. ... [weiter]
 
Sofortige Trennung! Götz ist nicht mehr FCS-Trainer
Kaum ist der 1. FC Saarbrücken sportlich so richtig ins Jahr 2016 gestartet, ist beim Traditionsklub Feuer unterm Dach. Das 1:2 bei Wormatia Worms war nicht nur vom Ergebnis her eine Enttäuschung, sondern über weite Strecken auch aufgrund der Leistung. Konsequenzen gibt es nur zwei Tage später: Der 1. FCS und Falko Götz trennen sich - auf Wunsch des Trainers. ... [weiter]
 
Götz moniert Angriffsverhalten des FCS
Lange Vorbereitung, wenig Ertrag: Der 1. FC Saarbrücken verpasste es, den Pflichtspielauftakt gegen Wormatia Worms erfolgreich zu gestalten. 1:2 hieß es nach einer umkämpften Partie für die Götz-Elf in der EWR-Arena. ... [weiter]
 
Die FCS-Aufholjagd soll in Worms beginnen
Nach fast dreimonatiger Winterpause geht es am Abend (20.15 Uhr) auch wieder für den 1. FC Saarbrücken los. Der Tabellenvierte der Südwest-Staffel hat bei derzeit sieben Punkten Rückstand auf die Relegationsränge mächtig Nachholbedarf auf dem Konto. Die Landeshauptstädter reisen zum Tabellenelften Wormatia Worms, der sich mit drei Siegen am Stück in die Pause verabschiedet hatte. ... [weiter]
 
Einer war erst 24: Die jüngsten Bundesliga-Trainer
Einer war erst 24: Die jüngsten Bundesliga-Trainer
Einer war erst 24: Die jüngsten Bundesliga-Trainer
Einer war erst 24: Die jüngsten Bundesliga-Trainer

 
 

VfR AalenVfR Aalen - Vereinsnews

Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Morys sichert dem VfR den Klassenerhalt
Zwei verschossene Elfmeter und eine Rote Karte - nach einer turbulenten Anfangsphase hat der VfR Aalen sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Mainz 05 mit 3:2 gewonnen und bejubelte damit den Klassenerhalt. Die drei Punkte musste sich die Elf von Trainer Peter Vollmann allerdings mit viel Einsatz erkämpfen. Zwar waren die Schwaben früh in Führung gegangen, waren allerdings noch im ersten Durchgang nach zwei Gegentoren in Rückstand geraten. Am Ende sicherte Morys seinem Team aber den Sieg. ... [weiter]
 
Neuer Hauptsponsor in Aalen
Drittligist VfR Aalen hat einen neuen Hauptsponsor für die Zukunft an Land gezogen. Die Albstädter kooperieren ab der kommenden Saison mit der Aalener Firma Telenot, Hersteller für elektronische Sicherheitstechnik. ... [weiter]
 
Vollmann erwartet Reaktion seiner Mannschaft
Der Blick des VfR Aalen geht drei Spieltage vor Saisonende nach unten. Für die Mannschaft von Peter Vollmann gilt es, den zweiten Abstieg in Folge zu verhindern. Am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) soll gegen die zweite Mannschaft aus Mainz ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Der Coach schaut dabei im Saisonendspurt nicht auf andere Plätze und ist sich sicher, dass seine Mannschaft eine Reaktion zeigen wird. ... [weiter]
 
Aydin zurrt Erfurts Klassenerhalt fest
Rot-Weiß Erfurt hat seine imponierende Serie fortgesetzt und gegen den VfR Aalen den vierten Sieg in Folge eingefahren. Matchwinner der Partie war Okan Aydin, der an beiden Toren für die Thüringer direkt beteiligt war. Für Erfurt steht damit der Klassenerhalt fest, während der VfR auf diese Erfolgsnachricht noch warten muss. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 4 7
 
2 3 3 5
 
3 3 3 5
 
4 3 2 5
 
5 3 2 5
 
6 3 1 4
 
7 2 1 4
 
2 1 4
 
9 2 4 3
 
10 3 1 3
 
11 2 0 2
 
12 3 -3 2
 
13 1 0 1
 
14 1 0 1
 
15 2 -1 1
 
16 2 -2 1
 
2 -2 1
 
18 3 -9 1
 
19 3 -5 0