Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Saarbrücken

 - 

SV Wehen

 
1. FC Saarbrücken

2:1 (1:0)

SV Wehen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 28.07.2002 15:00, 1. Spieltag - Regionalliga Süd (2000-2008)
1. FC Saarbrücken   SV Wehen
18 Platz 15
-1 Punkte 0
-1,00 Punkte/Spiel 0,00
2:1 Tore 1:2
2,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
2 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

FCS: Defensive steht - Offensive fehlt Schwung
Mit minimaler Torausbeute zum größtmöglichsten Erfolg: So scheint das Motto des 1. FC Saarbrücken in der noch jungen Saison der Regionalliga Südwest zu lauten. Mit einem Torverhältnis von 2:0, aber mit sieben Punkten auf dem Konto, steht der FCS auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem punktgleichen SV Waldhof Mannheim (Torverhältnis 6:2). ... [weiter]
 
Götz:
Am Samstag (14 Uhr) startet auch für den 1. FC Saarbrücken die neue Saison. Der FCS empfängt die zweite Garde des SC Freiburg. Personell hat sich in der Vorbereitungsphase nicht viel verändert: Zwei Spieler wurden verpflichtet, drei haben den Verein verlassen. Auch wenn es im Umfeld brodelt, der neue Cheftrainer Falko Götz hat hohe Ziele mit seiner Mannschaft. ... [weiter]
 
SVE und FCS: Konkurrenten teilen sich Stadion
Die SV Elversberg und der 1. FC Saarbrücken haben ein ungewöhnliches Projekt ins Leben gerufen: Die beiden Vereine aus der Regionalliga Südwest werden sich in der neuen Saison aufgrund von Umbauarbeiten in der jeweiligen Heimspielstätte die Stadien teilen. Zunächst das Ludwigsparkstadion, in der Rückrunde die URSAPHARM-Arena. Zudem gründen die Saarbrücker eine Scoutingabteilung. ... [weiter]
 
Luksik und Okoronkwo verstärken Saarbrücken
Auch der 1. FC Saarbrücken ist während seiner Vorbereitungen für die neue Saison nicht untätig und hat nun zwei erfahrene Spieler aus der 2. Liga verpflichtet: Filip Luksik und Solomon Okoronkwo wechseln zu den Saarländern. Für den neuen Cheftrainer Falko Götz sind die neuen Spieler keine Unbekannten. Beide unterschrieben einen Vertrag bis 30. Juni 2016. ... [weiter]
 
Saarbrücken legt direkt nach
Neben Stürmer Solomon Okoronkwo (28) hat Regionalligist Saarbrücken am Dienstag direkt auch noch Filip Luksik (30) verpflichtet. Der ehemalige Auer unterschrieb wie Okoronkwo bis zum 30. Juni 2016. "Ich kenne beide schon aus der gemeinsamen Zeit in Berlin beziehungsweise Aue und freue mich, dass wir unsere Zusammenarbeit jetzt in Saarbrücken fortsetzen können. Filip und Solomon können uns eine große Hilfe bei der Erfüllung unserer Aufgaben sein. Beide sind absolute Profis und identifizieren sich mit unseren Zielen", so FCS-Cheftrainer Falko Götz, der zuletzt beim FC Erzgebirge Coach war. Beide Verträge verlängern sich bei einem Aufstieg in die 3. Liga automatisch um ein weiteres Jahr. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Doppelpacker Schindler dreht Partie gegen den Ex-Klub
Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen führte durch Mannehs Tor beim SV Wehen Wiesbaden, musste sich letztlich aber doch mit 1:3 geschlagen geben. Ausgerechnet der Ex-Bremer Schindler drehte die Partie per Doppelpack, ehe Blacha in der 90. Minute den Deckel drauf machte und dem SVWW den ersten Saisonsieg bescherte. ... [weiter]
 
Wehen-Trainer Demandt muss auf der Sechs zaubern
Beim SV Wehen Wiesbaden läuft man weiterhin den eigenen Ansprüchen hinterher. Nach drei Unentschieden in Folge, unterlagen die Hessen beim Halleschen FC deutlich mit 0:3. Nun muss Trainer Sven Demandt am Dienstag gegen Werder Bremen II (19 Uhr LIVE! bei kicker.de) auch noch auf seinen zentralen Mittelfeldspieler Patrick Funk verzichten. Der 25-Jährige liegt mit einer Grippe flach. Ein mögliches Comeback von Kapitän Kevin Pezzoni auf der Sechs steht auf wackeligen Beinen. ... [weiter]
 
Mit einem 3:0 über den SV Wehen-Wiesbaden feierte der Hallesche FC nach zuvor drei Niederlagen in Folge den ersten Saisonsieg. Die Gäste gingen hingegen nach drei Unentschieden in Serie erstmals als Verlierer vom Platz. Besonders bitter: Die große Chance auf eine schnelle Führung und damit einen anderen Spielverlauf wurde vergeben. ... [weiter]
 
Wiesbaden kämpft mit der magischen Zahl drei
Drei Punkte nach drei Unentschieden in drei Spieltagen: Beim SV Wehen Wiesbaden dreht sich aktuell alles um die Zahl "3". Auch in der Tabellenplatzierung versteckt sie sich: Platz 13. Zudem findet in der 3. Liga in der kommenden Woche eine "Englische Woche" mit drei Spielen statt. Da sollen dann auch möglichst viele Dreier eingefahren werden. ... [weiter]
 
Der SV Wehen Wiesbaden hat sein erstes Saisontor erzielen können, bleibt aber weiter ohne Sieg und ohne Niederlage. Auch im dritten Spiel der 3. Liga trennten sich die Hessen remis, gegen den 1. FSV Mainz 05 II hieß es am Ende 1:1. In einer wenig berauschenden Partie trafen nur Dams und Höler, der am Ende sogar das Unentschieden rettete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 5 3
 
  2 1 3 3
 
  3 1 2 3
 
  4 1 0 1
 
  1 0 1
 
  6 1 0 1
 
  1 0 1
 
  8 0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  0 0 0
 
  15 1 -1 0
 
  16 1 -2 0
 
  17 1 -5 0
 
  18 1 1 -1
 
  19 1 -3 -1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -