Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

1. FC Magdeburg

 

2:1 (1:0)

Seite versenden

Rot-Weiß Oberhausen
1. FC Magdeburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Erster Heimsieg für RWO

Beer-Patzer leitet FCM-Niederlage ein

- Anzeige -

Ein traumhafter Freistoßtreffer und ein grausames Eigentor ebneten RWO den Weg zum ersten Heimsieg. Nach verteiltem Spiel, in dem der Gastgeber die Mehrzahl der Chancen besaß, schlenzte erst Müller einen Freistoß aus 17 Metern über die Mauer hinweg in den Winkel.

Kurz nach der Pause bugsierte Magdeburgs Keeper Beer einen Rückpass von Wejsfelt ins eigene Tor der FCM wackelte nun bedenklich, die RWO-Stürmer vergaben jedoch zahlreiche Möglichkeiten. Gersters Anschlusstreffer ließ Oberhausen zwar zittern, der großartig agierende Semmler bildete mit Abwehrchef Reichert jedoch einen sicheren Rückhalt.

Gustav Wentz

10.09.07
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot-Weiß Oberhausen
Aufstellung:
Schlieter    
Kruse
Kaya
Robben    
D. Müller        
Aksoy    

Einwechslungen:
9. Embers für Schlieter
62. Lüttmann für Robben
71. Ibrahim für Aksoy

Trainer:
Bruns
1. FC Magdeburg
Aufstellung:
Beer
Prest    
Kallnik    
Fl. Müller    
Habryka    
Gerster    
Jarakovic        

Einwechslungen:
56. Tornieporth für Kallnik
67. von der Weth     für Habryka
67. Agyemang für Jarakovic

Trainer:
Heyne

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
2:0
Beer (51., Eigentor)
2:1
Gerster (69.)
Gelbe Karten
Oberhausen:
D. Müller
(1. Gelbe Karte)
Magdeburg:
Jarakovic
(1. Gelbe Karte)
,
Fl. Müller
(2.)
,
Prest
(2.)
,
von der Weth
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
08.09.2007 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion Niederrhein, Oberhausen
Zuschauer:
3059
Schiedsrichter:
Sascha Thielert (Buchholz i. d. Nordheide)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -