Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Oberhausen

 - 

SC Verl

 

4:2 (3:1)

Seite versenden

Rot-Weiß Oberhausen
SC Verl
1.
15.
30.
45.







46.
60.
75.
90.







Lüttmann trifft nach 47 Sekunden

- Anzeige -

Ganze 47 Sekunden dauerte es bis zur RWO-Führung. In Verls Formation hakte es zunächst an allen Ecken und Enden, so dass nach dem 2:0 alles erledigt schien. Der Gastgeber wurde aber zusehends sorgloser und unkonzentrierter.

Verl traf mit seinen insgesamt nur zwei Schüssen aber zweimal ins Tor. Und RWO musste trotz Überzahl zittern. Kayas Doppelpack sicherte Oberhausen aber doch den Sieg - und die Tabellenführung.

G. Wentz

17.03.08
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot-Weiß Oberhausen
Aufstellung:
Schlieter    
Embers
Landers        
Robben    
Kaya        
Kruse    
Lüttmann        

Einwechslungen:
56. T. Reichert für Kruse
63. Aksoy für Robben
82. Tennagels für Landers

Trainer:
Bruns
SC Verl
Aufstellung:
B. Finke    
Saur
Cinar    
Mainka            
L. Krause    
Ende
N'Diaye    
Knappmann        

Einwechslungen:
32. Uilacan für Cinar
39. Bergenthal für L. Krause
84. Hop für Knappmann

Trainer:
Ermisch

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
2:0
Schlieter (27.)
2:1
Mainka (34.)
3:1
Kaya (44., Foulelfmeter)
3:2
Mainka (59.)
4:2
Kaya (90.)
Rote Karten
Oberhausen:
-
Verl:
B. Finke
(38. + 0, Handspiel außerhalb des Strafraums)

Gelbe Karten
Oberhausen:
Lüttmann
(3. Gelbe Karte)
,
Landers
(3.)
Verl:
Knappmann
(1. Gelbe Karte)
,
Mainka
(3.)
,
N'Diaye
(1.)

Besondere Vorkommnisse
Verls Trainer Ermisch musste wegen Reklamierens auf die Tribüne (64.)

Spielinfo

Anstoß:
15.03.2008 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion Niederrhein, Oberhausen
Zuschauer:
3532
Schiedsrichter:
Tobias Helwig (Hamburg)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -