Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.10.2012, 14:30

FC Bayern II: Der Routinier sagt Adé

Heimwärts Richtung 96: Lala hört auf

FC Bayern-II-Coach Mehmet Scholl (41) hat ihn vor der Saison quasi als Leitwolf für sein junges Rudel verpflichtet. Doch Altin Lala brachte es lediglich auf drei Einsätze in der Regionalliga Bayern und agierte so eher als weiser Ratgeber von außerhalb. Nun beendet der Albanier seine bewegte Karriere - eine schwere Knieverletzung, die operativ behandelt werden muss, ist der Auslöser.

- Anzeige -
Altin Lala
Ob in Hannover (re.) oder für kurze Zeit in München (li.): Altin Lala war stets bei seinen Fans beliebt.
© imago Zoomansicht

In der Hannoverschen Neuen Presse gab der 36-jährige Albanier seine endgültige Entscheidung bekannt. Als Grund gab er an, dass er nach der Operation "vier bis fünf Monate aussetzen" muss. Seine Reha wird er in der Landeshauptstadt Niedersachsens absolvieren, wo sich auch seine Familie und damit sein Lebensmittelpunkt befindet. Sicherlich ist der Entschluss nach solch einer langen Karriere, die bei Hannover 96 ihren absoluten sportlichen Höhepunkt erlebte, leichter zu verschmerzen.

Bei den Profis der Niedersachsen spurtete er ganze 14 Jahre lang (1998 bis 2012) über den Rasen. Schon allein das ist bemerkenswert, zumal in der heutigen Zeit die Vereinsverweildauer auf lediglich einige wenige Jahresquartale taxiert wird. In seinen 296 Pflichtpartien für die Niedersachsen erzielte der Defensivkünstler zudem zehn Tore - eines davon in seinen 181 Erstligaeinsätzen. Zudem war Lala einer der Hauptfiguren des jüngsten Hannoverschen Wandels. Von der 2. Liga über die Etablierung im Erstliga-Mittelfeld, dem Trauma-Jahr um Robert Enke 2009/2010 bis jüngst in die Gefilde der acht besten Teams in Deutschlands höchster Spielklasse - Lala erlebte alles mit und steuerte stets seinen Teil bei.

Altin Lala
Abschied des Kämpferherzes: Altin Lala wurde am 5. Mai 2012 gebührend von seiner Mannschaft verabschiedet.
© imago Zoomansicht

Am 5. Mai 2012 bestritt er schließlich beim 2:1-Heimerfolg gegen Kaiserslautern sein letztes Pflichtspiel für die 96er. Ein offizielles Abschiedsspiel soll aber noch folgen und befindet sich bereits in der Planungsphase. Hannovers Klubboss und Lalas "Ziehvater" Martin Kind, der im Ausland durch den kicker vom plötzlichen Karriereende erfuhr, teilte indes mit, dass er sich "sofort bei Altin melden" werde. Damit dürfte einer Aufstockung seiner Vereinsjahre bei den 96ern nichts mehr im Wege stehen - in welcher Funktion ist noch unklar.

Anmerkung: In seinem Heimatland ist Lala zudem mit 79 Spielen aktueller Rekordnationalspieler.

15.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Scholl

Vorname:Mehmet
Nachname:Scholl
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München II

- Anzeige -

weitere Infos zu Lala

Vorname:Altin
Nachname:Lala
Nation: Albanien
Verein:Bayern München
Geboren am:18.11.1975

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München II
Gründungsdatum:27.02.1900
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
Internet:http://www.fcbayern.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:19.800 (30.06.2013)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de

- Anzeige -

- Anzeige -