Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Schweinfurt 05

 - 

Würzburger Kickers

 
1. FC Schweinfurt 05

3:1 (1:1)

Würzburger Kickers
Seite versenden

1. FC Schweinfurt 05
Würzburger Kickers
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Fr. 12.07.2013 19:30, 1. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: Willy-Sachs-Stadion, Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05   Würzburger Kickers
4 Platz 16
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
3:1 Tore 1:3
3,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:3,00
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Schweinfurt 051. FC Schweinfurt 05 - Vereinsnews

Mensah des Dopings überführt
Bittere Kunde für den 1. FC Schweinfurt 05. Joseph Mensah, Mittelfeldspieler des unterfränkischen Regionalligisten, ist wegen Dopings für zwei Jahre bis zum 16. Oktober 2016 gesperrt worden. Das entschied das Verbands-Sportgericht des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Dem gebürtigen Ghanaer wurden einer Probe Spuren von Amphetaminen nachgewiesen. ... [weiter]
 
Schweinfurt verleiht Schebak und Thomann
Der 1. FC Schweinfurt 05 hat zwei seiner Spieler in die Bayernliga Nord ausgeliehen. Angreifer Max Schebak und Abwehrspieler Martin Thomann werden im neuen Jahr für den TSV Aubstadt spielen, um dort Spielpraxis zu sammeln. ... [weiter]
 
Jäckels Glücksgefühle gegen Bayern II
In der vergangenen Saison wäre Schweinfurt fast aus der Regionalliga Bayern abgestiegen. In dieser Runde überraschen die "Schnüdel" und stehen im Mittelfeld des Tableaus - mit einem satten Vorsprung von acht Punkten auf die Abstiegs-Relegationsplätze. Jüngst gelang dem Überraschungsteam um Trainer Gerd Klaus bei Bayern II ein Coup: ein 2:2 trotz zweimaligen Rückstands. Dabei avancierte Tom Jäckel mit einem Doppelpack zum Mann des Tages. Nach dem Abpfiff wollte der Torjäger vom geschafften Klassenerhalt aber nichts wissen. ... [weiter]
 
 

Würzburger KickersWürzburger Kickers - Vereinsnews

Wehens Kapitän Herzig geht
Kapitän Nico Herzig verlässt sofort auf eigenen Wunsch den SV Wehen Wiesbaden und wechselt zu den Würzburger Kickers. Bei dem Regionalligisten erhält der 31-Jährige einen Vertrag bis 2017 und trifft dort auf die ehemaligen Wiesbadener Pascal Bieler und Christian Demirtas. ... [weiter]
 
Bewegung in Würzburg: Duhnke geht, Weiß kommt
Am Sonntagabend brechen die Würzburger Kickers ins zehntätige Trainingslager nach Namibia auf. Mit im Flieger in den Süden Afrikas: Fabian Weiß, der zuletzt für den VfR Aalen aktiv gewesen ist und sich nun dem Tabellenführer der Regionalliga Bayern anschließt. Manuel Duhnke wird sich derweil vom Dallenberg verabschieden. ... [weiter]
 
Würzburgs Weißenberger unterschreibt bis 2016
Die Hinrunde lief für die Würzburger Kickers voll nach Plan. Nach 22 gespielten Partien führt die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach die Regionalliga Bayern mit 51 Punkten an. Drei Zähler beträgt der Vorsprung auf den schärfsten Verfolger 1860 München II. Der Spitzenreiter befindet sich mittlerweile in der Vorbereitung auf die Rückserie und konnte nun den Vertrag eines Youngsters vorzeitig verlängern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 6 3
 
  2 1 3 3
 
  3 1 3 3
 
  4 1 2 3
 
  5 1 1 3
 
  6 1 0 1
 
  1 0 1
 
  8 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  12 1 0 1
 
  1 0 1
 
  14 0 0 0
 
  15 1 -1 0
 
  16 1 -2 0
 
  17 1 -3 0
 
  18 1 -3 0
 
  19 1 -6 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -