Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München II

 - 

Würzburger Kickers

 
Bayern München II

6:1 (2:1)

Würzburger Kickers
Seite versenden

Bayern München II
Würzburger Kickers
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 24.05.2013 18:00, 38. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: Sportpark Heimstetten, Heimstetten
Bayern München II   Würzburger Kickers
2 Platz 10
73 Punkte 52
1,92 Punkte/Spiel 1,37
71:31 Tore 63:76
1,87:0,82 Tore/Spiel 1,66:2,00
BILANZ
3 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München IIBayern München II - Vereinsnews

KSC angelt sich Bayern-Talent Sallahi
In der Liga läuft es für den Karlsruher SC, nun schlugen die auf Aufstiegskurs liegenden Badener auf dem Transfermarkt zu. Vom FC Bayern München II wechselt Ylli Sallahi zum KSC. Sportdirektor Jens Todt lobte die Vorzüge des Österreichers, während dieser das "Gesamtpaket" bei Karlsruhe als Wechselgrund hervorhob. ... [weiter]
 
Schweinfurts Jäckel:
Im ersten Spiel des 22. Spieltags der Regionalliga Bayern wollte die U 23 der Münchner Bayern mit einem Sieg Druck auf Spitzenreiter Würzburg und Stadtrivale 1860 II (Platz zwei) ausüben. Mit einem Dreier hätte die Mannschaft von Erik ten Hag vorerst bis auf drei Zähler an den Tabellenführer heranrücken können. Doch besonders der wiedererstarkte Schweinfurter Angreifer Tom Jäckel hatte etwas dagegen. ... [weiter]
 
Sallahi - Bayerns überragender Linksverteidiger
Der FC Bayern II hat nach drei Dreiern in Serie in der Regionalliga Bayern den Abstand auf die Spitze wieder verkürzt. Damit haben die Spieler bisher auch Erik ten Hags Forderung nach der Niederlage gegen die Würzburger Kickers (0:1) Rechnung getragen: Der Cheftrainer wollte vor der Winterpause nur noch Siege sehen. Jetzt fehlt noch einer. Besonders hervorgetan hat sich beim 3:2-Erfolg über den TSV Buchbach Ylli Sallahi. Sein Coach hat bereits erkannt, dass der Linksverteidiger "definitiv das Potenzial für die Bundesliga" habe. ... [weiter]
 
 
 

Würzburger KickersWürzburger Kickers - Vereinsnews

Würzburg wird von München gejagt
In der Regionalliga Bayern überwintern die Würzburger Kickers an der Spitze, von Bayern II und den kleinen Löwen verfolgt. Nicht überall läuft es so gut. Wir blicken auf die Tops und Flops, die Dauerbrenner, die Joker, die Zuschauer und die Sünder der Hinrunde zurück. ... [weiter]
 
Würzburgs Wulnikowski:
Die Würzburger Kickers stehen zur Winterpause mit 51 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze. Mit ein Grund für die bislang so erfolgreiche Saison ist die komplette Defensive, die kaum Gegentreffer zugelassen hat. 13-mal zu Null, achtmal ein Gegentor und einmal zwei lautet die Fabelbilanz, für die auch Stammtorhüter Robert Wulnikowski mit verantwortlich zeichnet. Im kicker-Interview spricht der Schlussmann über die Erfolge in Würzburg, das neu zusammen gestellte Team und den Aufstieg. ... [weiter]
 
Hollerbach:
Der 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg II war der siebte Ligasieg in Folge für die Würzburger Kickers. Der Tabellenführer verlor in der Regionalliga Bayern von 20 Spielen bislang nur einmal und hat ein Polster von vier Punkten auf den Tabellenzweiten 1860 München II. Trainer Bernd Hollerbach hatte einen Aufstiegsplan für die nächsten drei Jahre ausgesprochen. Dieses Ziel könnte nun schon in der ersten Saison geschafft werden, doch davon will der Coach nichts wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
23.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 34 80
 
2 38 40 73
 
3 38 30 72
 
4 38 24 65
 
5 38 8 61
 
6 38 16 60
 
7 38 -1 58
 
8 38 12 55
 
9 38 6 55
 
10 38 -13 52
 
11 38 -8 49
 
12 38 -7 48
 
13 38 -16 47
 
14 38 -19 45
 
15 38 -26 42
 
16 38 -9 41
 
17 38 -17 40
 
18 38 -20 39
 
19 38 -10 36
 
20 38 -24 35
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -