Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Heimstetten

 - 

Würzburger Kickers

 
SV Heimstetten

1:0 (1:0)

Würzburger Kickers
Seite versenden

SV Heimstetten
Würzburger Kickers
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.

Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 28. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: Sportpark Heimstetten, Heimstetten
SV Heimstetten   Würzburger Kickers
8 Platz 10
37 Punkte 34
1,68 Punkte/Spiel 1,42
34:25 Tore 41:48
1,55:1,14 Tore/Spiel 1,71:2,00
BILANZ
1 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV HeimstettenSV Heimstetten - Vereinsnews

Moskovic erhofft sich einen positiven Schub
Regionalligist SV Heimstetten beendete mit einem 4:1-Heimsieg gegen den unmittelbaren Konkurrenten SV Seligenporten die Negativserie. Die Elf von Vitomir Moskovic holte aus den vergangenen zehn Begegnungen lediglich einen Zähler. Durch den wichtigen Dreier verkürzte der SVH den Rückstand ans rettende Ufer auf drei Punkte. Am kommenden Freitag (19 Uhr) geht es bei Eintracht Bamberg mit einem weiteren Abstiegskrimi weiter. ... [weiter]
 
Tiefpunkt für SVH-Coach Moskovic
Tiefpunkt für den SV Heimstetten: Beim jüngsten 0:3 gegen den FC Ingolstadt II war die Mannschaft von Cheftrainer Vitomir Moskovic hoffnungslos unterlegen. Der Coach gab hernach zu, "selbst keine Erklärung" für die unterirdische Darbietung seiner Elf zu haben. Der bislang letzte Sieg datiert vom 29. Juli, ein 4:0 gegen Bayreuth. Aus den vergangenen neun Partien sprang lediglich ein Punkt heraus. Ist Heimstetten noch zu retten? ... [weiter]
 
Ebeling und Jokic verlassen den SVH
Der SV Heimstetten sorgt weiter für Schlagzeilen in der Regionalliga Bayern: Nach dem Trainerwechsel - Vitomir Moskovic übernahm für Rainer Elfinger - und dem plötzlichen Tod von Herbert Böltl, Vorsitzender des Fördervereins, haben die Oberbayern zwei Abgänge zu vermelden: Marcel-Pascal Ebeling geht zu Liga-Konkurrent Wacker Burghausen, Slaven Jokic heuert beim TSV 1860 Rosenheim an. ... [weiter]
 
 

Würzburger KickersWürzburger Kickers - Vereinsnews

Hollerbach:
Der 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg II war der siebte Ligasieg in Folge für die Würzburger Kickers. Der Tabellenführer verlor in der Regionalliga Bayern von 20 Spielen bislang nur einmal und hat ein Polster von vier Punkten auf den Tabellenzweiten 1860 München II. Trainer Bernd Hollerbach hatte einen Aufstiegsplan für die nächsten drei Jahre ausgesprochen. Dieses Ziel könnte nun schon in der ersten Saison geschafft werden, doch davon will der Coach nichts wissen. ... [weiter]
 
Große Aufregung nach Biebers Traumtor
78 Minuten lang hielten die Würzburger Kickers ein 0:0 gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Havard Nielsen erzielte das am Ende entscheidende 0:1. Toptorjäger Christopher Bieber hätte diese Führung fast in der 87. Minute noch ausgeglichen, doch der Schiedsrichter erkannte diesen Treffer zurecht wegen Abseits nicht an. Nach dem Pokal-Aus geht es am Sonntag (18 Uhr) bereits in der Liga mit einem echten Spitzenspiel weiter. ... [weiter]
 
Viertligist Würzburg: Ein guter Tag für den Bonus?
Mit Eintracht Braunschweig hat Würzburg ein Schwergewicht aus dem deutschen Unterhaus vor der Brust. Gelingt dem Viertligisten der Pokal-Coup? "An einem guten Tag, wenn bei uns alles passt, haben wir auch die Chance, eine weitere Sensation zu schaffen", meinte Trainer Bernd Hollerbach. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 26 58
 
2 30 26 58
 
3 31 16 54
 
4 30 15 50
 
5 30 8 50
 
6 30 19 49
 
7 30 16 46
 
8 31 -7 46
 
9 30 3 44
 
10 31 -6 44
 
11 31 -7 42
 
12 31 -5 41
 
13 32 -9 40
 
14 30 -21 35
 
15 30 1 33
 
16 30 -19 33
 
17 31 -5 32
 
18 31 -14 32
 
19 30 -14 31
 
20 30 -23 24
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -