Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FV Illertissen

 - 

Würzburger Kickers

 
FV Illertissen

3:2 (2:1)

Würzburger Kickers
Seite versenden

FV Illertissen
Würzburger Kickers
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.



Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.2013 18:00, 25. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: Vöhlin-Stadion, Illertissen
FV Illertissen   Würzburger Kickers
1 Platz 9
45 Punkte 33
1,96 Punkte/Spiel 1,43
48:26 Tore 40:47
2,09:1,13 Tore/Spiel 1,74:2,04
BILANZ
2 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FV IllertissenFV Illertissen - Vereinsnews

Fortuna und Aalen siegen, FCI verliert - Lilien geknickt
Der SV Sandhausen tankte noch einmal Selbstbewusstsein, ehe es ins Trainingslager in die Türkei geht. Am Samstag gewann die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz ihr Testspiel gegen Drittligist Jahn Regensburg mit 4:2 (3:2). Während der SV Darmstadt 98 und Liga-Spitzenreiter Ingolstadt eine Niederlage kassierten, gaben sich auch der VfR Aalen und Fortuna Düsseldorf keine Blöße. ... [weiter]
 
Bachthalers Vorhaben
Schon zu Saisonbeginn hat­ten die Verantwortlichen des FV Illertissen erwartet, dass die Würzburger Kickers ganz vorne stehen und ihnen damit die neuerliche bayerische Ama­teurmeisterschaft sowie die damit verbundene Teilnahme am DFB­-Pokal wegschnappen werden. Alles deutet darauf hin, dass sie recht behalten. Das neue Ziel des FVI lautet nun über den Toto-Pokal in den DFB-Pokal einzuziehen. ... [weiter]
 
Bachthaler unzufrieden mit der Torausbeute
Die Offensive des FV Illertissen entspricht derzeit nicht den Vorstellungen von Chefcoach Holger Bachthaler: Seine Spieler vergeben zu viele Torchancen. So auch im Schwabenderby gegen den FC Memmingen, aus dem die Illertaler nur einen Zähler holen konnten (1:1). Das war Bachthaler zu wenig, in den nächsten beiden Partien erwartet er die volle Punkteausbeute. Seine Mannschaft, die sonst höhere Ziele in der Regionalliga Bayern anstrebt, hat als Tabellenfünfter bereits einen deutlichen Rückstand auf Spitzenreiter Würzburg.... [weiter]
 

Würzburger KickersWürzburger Kickers - Vereinsnews

Würzburgs Weißenberger unterschreibt bis 2016
Die Hinrunde lief für die Würzburger Kickers voll nach Plan. Nach 22 gespielten Partien führt die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach die Regionalliga Bayern mit 51 Punkten an. Drei Zähler beträgt der Vorsprung auf den schärfsten Verfolger 1860 München II. Der Spitzenreiter befindet sich mittlerweile in der Vorbereitung auf die Rückserie und konnte nun den Vertrag eines Youngsters vorzeitig verlängern. ... [weiter]
 
Würzburg wird von München gejagt
In der Regionalliga Bayern überwintern die Würzburger Kickers an der Spitze, von Bayern II und den kleinen Löwen verfolgt. Nicht überall läuft es so gut. Wir blicken auf die Tops und Flops, die Dauerbrenner, die Joker, die Zuschauer und die Sünder der Hinrunde zurück. ... [weiter]
 
Würzburgs Wulnikowski:
Die Würzburger Kickers stehen zur Winterpause mit 51 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze. Mit ein Grund für die bislang so erfolgreiche Saison ist die komplette Defensive, die kaum Gegentreffer zugelassen hat. 13-mal zu Null, achtmal ein Gegentor und einmal zwei lautet die Fabelbilanz, für die auch Stammtorhüter Robert Wulnikowski mit verantwortlich zeichnet. Im kicker-Interview spricht der Schlussmann über die Erfolge in Würzburg, das neu zusammen gestellte Team und den Aufstieg. ... [weiter]
 
 
 
27.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 23 52
 
2 27 21 52
 
3 27 16 47
 
4 28 11 47
 
5 26 18 43
 
6 27 -2 43
 
7 27 15 41
 
8 26 7 41
 
9 27 -2 41
 
10 28 -6 37
 
11 29 -6 37
 
12 27 -8 37
 
13 26 1 35
 
14 27 5 32
 
15 29 -4 31
 
16 26 -19 31
 
17 27 -20 29
 
18 26 -10 27
 
19 27 -14 27
 
20 27 -26 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -