Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC Eintracht Bamberg 2010

 - 

SV Heimstetten

 
FC Eintracht Bamberg 2010

1:3 (0:1)

SV Heimstetten
Seite versenden

FC Eintracht Bamberg 2010
SV Heimstetten
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Di. 30.04.2013 18:00, 21. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: Fuchs-Park-Stadion, Bamberg
FC Eintracht Bamberg 2010   SV Heimstetten
16 Platz 7
20 Punkte 33
1,00 Punkte/Spiel 1,65
26:42 Tore 29:22
1,30:2,10 Tore/Spiel 1,45:1,10
BILANZ
1 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Eintracht Bamberg 2010FC Eintracht Bamberg 2010 - Vereinsnews

Das Aus für Pätzold -
Letzte Woche feierte Eintracht Bamberg in Burghausen den ersten Saisonsieg in der Regionalliga Bayern. Dieser, kündigte Trainer Roberto Pätzold an, sei aber nur dann etwas wert, wenn man gegen den SV Heimstetten nachlege. Dies ging beim 0:1 gründlich daneben. Die Niederlage kostete Pätzold nach nicht einmal vier Monaten Amtszeit die Anstellung - die Hintergründe. ... [weiter]
 
Zeck:
Regionalligist Eintracht Bamberg wartet in der laufenden Saison noch immer auf den ersten Sieg. Bislang stehen bei der Elf von Trainer Roberto Pätzold neun Remis und drei knappe Niederlagen zu Buche. Im fränkischen Duell mit dem 1. FC Nürnberg II am Freitag (18.30 Uhr) unternimmt der FCE den nächsten Anlauf, um den ersten Dreier einzufahren. Diese Begegnung wird eine richtungsweisende sein, da beide Teams in der hinteren Region der Tabelle angesiedelt sind. Deshalb fordert der Vereinsvorsitzende Mathias Zeck gegen den FCN II zwingend einen Erfolg. ... [weiter]
 
0:0 - Pätzold nimmt Spieler in Schutz
Bei Eintracht Bamberg hakt es in dieser Saison noch: 0:0 gegen Aufsteiger SpVgg Bayreuth, als einziges Team in der Regionalliga Bayern auch nach neun Spielen noch ohne Sieg. Mittelfeldspieler Sandro Kaiser stellte nach dem siebten Unentschieden enttäuscht fest: "Wir verkaufen uns momentan klar unter Wert." Sein Trainer Roberto Pätzold wollte seinen Schützlingen derweil nichts vorwerfen. ... [weiter]
 
 
 
 

SV HeimstettenSV Heimstetten - Vereinsnews

Moskovic erhofft sich einen positiven Schub
Regionalligist SV Heimstetten beendete mit einem 4:1-Heimsieg gegen den unmittelbaren Konkurrenten SV Seligenporten die Negativserie. Die Elf von Vitomir Moskovic holte aus den vergangenen zehn Begegnungen lediglich einen Zähler. Durch den wichtigen Dreier verkürzte der SVH den Rückstand ans rettende Ufer auf drei Punkte. Am kommenden Freitag (19 Uhr) geht es bei Eintracht Bamberg mit einem weiteren Abstiegskrimi weiter. ... [weiter]
 
Tiefpunkt für SVH-Coach Moskovic
Tiefpunkt für den SV Heimstetten: Beim jüngsten 0:3 gegen den FC Ingolstadt II war die Mannschaft von Cheftrainer Vitomir Moskovic hoffnungslos unterlegen. Der Coach gab hernach zu, "selbst keine Erklärung" für die unterirdische Darbietung seiner Elf zu haben. Der bislang letzte Sieg datiert vom 29. Juli, ein 4:0 gegen Bayreuth. Aus den vergangenen neun Partien sprang lediglich ein Punkt heraus. Ist Heimstetten noch zu retten? ... [weiter]
 
Ebeling und Jokic verlassen den SVH
Der SV Heimstetten sorgt weiter für Schlagzeilen in der Regionalliga Bayern: Nach dem Trainerwechsel - Vitomir Moskovic übernahm für Rainer Elfinger - und dem plötzlichen Tod von Herbert Böltl, Vorsitzender des Fördervereins, haben die Oberbayern zwei Abgänge zu vermelden: Marcel-Pascal Ebeling geht zu Liga-Konkurrent Wacker Burghausen, Slaven Jokic heuert beim TSV 1860 Rosenheim an. ... [weiter]
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 30 68
 
2 33 27 62
 
3 34 26 61
 
4 34 20 58
 
5 34 18 56
 
6 34 6 54
 
7 33 8 51
 
8 34 -5 51
 
9 33 11 46
 
10 34 -12 46
 
11 34 -11 45
 
12 34 -6 44
 
13 34 -8 44
 
14 34 -18 40
 
15 33 -11 38
 
16 33 -24 36
 
17 34 -7 35
 
18 34 -16 35
 
19 34 -5 33
 
20 33 -23 28
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -