Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

TSV Buchbach

 - 

Würzburger Kickers

 
TSV Buchbach

3:3 (1:1)

Würzburger Kickers
Seite versenden

TSV Buchbach
Würzburger Kickers
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.





Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.10.2012 14:00, 16. Spieltag - Regionalliga Bayern
Stadion: SMR-Arena, Buchbach
TSV Buchbach   Würzburger Kickers
9 Platz 6
22 Punkte 24
1,47 Punkte/Spiel 1,60
28:25 Tore 30:30
1,87:1,67 Tore/Spiel 2,00:2,00
BILANZ
1 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSV BuchbachTSV Buchbach - Vereinsnews

Buchbachs Kapitän Hain lobt den Lernprozess
In der Regionalliga Bayern gewann der TSV Buchbach am 10. Spieltag zu Hause mit 2:1 gegen den FC Memmingen. Nach dem dritten Sieg in Folge ist das Team von Anton Bobenstetter Vierter in der Tabelle, noch vor dem Vorjahresmeister FC Bayern München II. Zu verdanken ist dieser Erfolg auch der Abwehr, die den gegnerischen Stürmern das Leben schwer macht. Kapitän Maximilian Hain nimmt dabei auf der Sechs eine Schlüsselposition ein. ... [weiter]
 
Bobenstetters Elf mit Sorgen gegen den Club
Schon in der Vorsaison spielte der TSV Buchbach in der Regionalliga Bayern vorne mit und beendete die Runde auf Platz fünf. Derzeit stehen die Oberbayern an sechster Stelle. Doch vor der Partie am Freitag gegen den 1. FC Nürnberg II gehen Trainer Anton Bobenstetter die Spieler aus. Trotzdem sagt Buchbachs Coach: "Wir freuen uns auf ein Fußballfest. Wir konnten die Akkus aufladen und sind bereit für ein großes Spiel." ... [weiter]
 
Bobenstetter muss die TSV-Abwehr umbauen
Nach den Plätzen sechs und fünf sind die Erwartungen im Umfeld des TSV Buchbach natürlich hoch, doch der sportliche Leiter und Trainer Anton Bobenstetter stapelt erst einmal tief: "Wir müssen uns erneut steigern, die Liga wird jedes Jahr stärker. Wir haben kein Abonnement auf den Klassenerhalt." ... [weiter]

Würzburger KickersWürzburger Kickers - Vereinsnews

Shapourzadehs dritter Versuch
Für Bernd Hollerbach steht der Teamgeist über allem. Insofern war es schon bemerkenswert, dass der Coach der Würzburger Kickers am Samstag nach dem souveränen 4:0 gegen den SV Seligenporten den Doppeltorschützen Amir Shapourzadeh mit einem Extralob bedachte: "Der Kapitän ist vorneweg gegangen." Zweimal hatte es der 32-Jährige nicht geschafft, in die 3. Liga aufzusteigen. Mit Würzburg soll alles besser werden. ... [weiter]
 
Droht Würzburg eine Herbsttristesse?
Auch wenn sich die Konkurrenz nicht abschütteln ließ: So souverän wie die Würzburger Kickers zu Saisonbeginn von Sieg zu Sieg eilten, schien die Meisterschaft in der Regionalliga Bayern eine einseitige Angelegenheit zu werden. Inzwischen sind die Rothosen etwas ins Straucheln geraten: Aus den letzten vier Partien holte der FWK nur vier Punkte. Trainer Bernd Hollerbach will das aber nicht überbewerten. Finden die Kickers am Samstag (14 Uhr) gegen Seligenporten zurück zu altem Glanz? ... [weiter]
 
FWK ist zu sehr von Knipser Bieber abhängig
Der nächste Punkteverlust für die Würzburger Kickers in der Regionalliga Bayern. Am 11. Spieltag reichte es für das Team von Trainer Bernd Hollerbach gegen den FC Ingolstadt II nur zu einem 1:1. Den Punkt verdanken die Rothosen abermals einem Tor von Angreifer Christopher Bieber. Mit seinen 13 Saisontreffern ist er aktuell der beste Torschütze der Liga. Ohne sein Zutun wäre der zweite Tabellenplatz für die Kickers wohl nicht möglich. Der FWK ist zu sehr von Bieber abhängig. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 34
 
2 15 11 31
 
3 16 15 28
 
4 15 8 27
 
5 16 7 24
 
6 15 0 24
 
7 15 8 23
 
8 15 -5 23
 
9 15 3 22
 
10 16 -5 22
 
11 16 -6 22
 
12 16 1 20
 
13 16 -7 20
 
14 15 6 19
 
15 16 0 19
 
16 16 -10 19
 
17 15 -4 18
 
18 16 -11 15
 
19 15 -14 7
 
20 15 -17 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -