Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

31.08.2012, 09:10

Seligenporten: Goalgetter will hoch hinaus

Rosingers Wunsch? "Ein Profivertrag"

Trotz bereits zwei verpassten Spielen ist Stürmer Bernd Rosinger vom SV Seligenporten der Toptorjäger der Regionalliga Bayern. Der seit heute 23-Jährige netzte in sechs Begegnungen schon acht Mal ein. Nach seiner Verletzung sprach der Goalgetter des Tabellenvierten mit dem kicker über den unerwartet guten Start der Klosterstädter, warnt jedoch auch vor schwierigeren Zeiten. Zudem gibt er seinen größten Geburtstagswunsch preis.

Seligenportens Torjäger Bernd Rosinger
Will hoch hinaus: Seligenportens Torjäger Bernd Rosinger träumt vom Profigeschäft.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr Rosinger, Sie mussten die letzten beiden Begegnungen wegen einer Adduktorenzerrung verletzt von der Tribüne aus anschauen. Wann sind Sie für den SVS wieder einsatzbereit?

Bernd Rosinger: Ich werde momentan zwar noch mit Spritzen behandelt, bin diese Woche aber bereits wieder ins Training eingestiegen und sehr zuversichtlich, am Samstag gegen Eltersdorf wieder auf dem Platz zu stehen.

kicker: Trotz der Verletzung sind Sie mit acht Treffern aus sechs Spielen der beste Torjäger der Regionalliga Bayern. Wie erklären Sie sich Ihre Treffsicherheit?

Rosinger: Ich habe eine sehr gute Vorbereitung hinter mir, bin absolut fit und bekomme von meinen Mitspielern viele Bälle aufgelegt. Außerdem macht es einfach Spaß, dieser Elf anzugehören -
was den erfolgreichen Torabschluss noch leichter macht.

Am Anfang wäre ich mit 15 Buden zufrieden gewesen.Seligenportens Bernd Rosinger

- Anzeige -

kicker: Wie gesagt: acht Tore in sechs Spielen. Haben Sie sich eine
Marke für diese Saison gesetzt?

Rosinger: Am Anfang wäre ich mit 15 Buden zufrieden gewesen. Nun aber möchte ich diese Anzahl allerdings schon bis zur Winterpause erreichen.

kicker: Der SV Seligenporten hat sich als Aufsteiger in der höheren Klasse bislang sehr gut geschlagen und steht, obwohl mit einem Spiel im Rückstand, auf Platz vier. Haben Sie mit solch einem positiven Start gerechnet?

Rosinger: Gerechnet nicht, gehofft aber schon. Wesentlich war und ist allerdings, dass unsere Neuzugänge bestens eingeschlagen haben und wir bislang auch von größeren Verletzungen verschont geblieben sind.

kicker: Was ist in dieser Spielzeit für den SVS noch drin?

Rosinger: Zunächst einmal besitzt der Klassenerhalt oberste Priorität. Der Fußball ist schließlich ein extrem wechselhaftes Geschäft. Wenn einige Leistungsträger ausfallen oder auch in eine Formkrise rutschen, kann es ruck, zuck nach unten gehen.

Es kann ruck, zuck nach unten gehen.Bernd Rosinger

kicker: Sie feiern am heutigen Donnerstag Ihren 23. Geburtstag. Was muss passieren, damit es für Sie ein gutes Jahr wird?

Rosinger: Wichtig ist, dass ich ohne größere Blessuren über die Runden komme und mit Seligenporten eine gute Saison spiele. Mein Herzenswunsch wäre aber ein Profivertrag - egal bei welchem Verein.

Interview: Udo Weller

31.08.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Rosinger

Vorname:Bernd
Nachname:Rosinger
Nation: Deutschland
Verein:Sportfreunde Lotte
Geboren am:30.08.1989

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -