Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Griechenland
Deutschland
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.







DFB-Team feiert sechsten Sieg

Mlapa beendet wilde Schlussphase

Dank Dreifach-Torschütze Peniel Mlapa hat die deutsche U21-Nationalmannschaft auf dem Weg zur Fußball-EM 2013 auch die Hürde Griechenland genommen und zudem ihre blütenweiße Weste behalten. Der Torjäger von 1899 Hoffenheim erzielte beim spektakulären 5:4 (2:2) in Tripoli in einer turbulenten Nachspielzeit den Siegtreffer für die Mannschaft von DFB-Trainer Rainer Adrion.

- Anzeige -
Matchwinner: Peniel Mlapa auf dem Weg zu seinem ersten von drei Treffern.
Matchwinner: Peniel Mlapa auf dem Weg zu seinem ersten von drei Treffern.
© Getty Images Zoomansicht

Nach einer Anfangsviertelstunde mit leichten optischen Vorteilen für Griechenland aber ohne nennenswerte Höhepunkte gingen die Gastgeber mit einem Schuss aus der zweiten Reihe in Führung. Der Lauterer Thanos Petsos war der Torschütze (22.). Doch wenig später sorgte Peniel Mlapa aus fünf Metern für den Ausgleich (28.). In der Folge hatten beide Teams die Chance, in Front zu gehen. Apostolos Giannou verpasste das Ziel nur knapp. Auf der anderen scheiterte Mlapa an der Latte. Wenig später zeigte sich der Hoffenheimer nach Zuspiel von Holtby treffsicher und brachte die DFB-Youngster mit 2:1 in Front. Doch die Griechen glichen noch vor der Pause aus. Mit Konstantinos Fortounis traf auch der zweite Akteur vom 1. FC Kaiserslautern gegen Deutschland.

Mit einer Knieblessur musste Keeper Kevin Trapp in der Kabine bleiben, dafür stand Oliver Baumann vom SC Freiburg zwischen den Pfosten und geriet auch schnell unter Beschuss, hielt seinen Kasten zunächst aber noch sauber. Für die Adrion-Elf legte dann Nürnbergs Alexander Esswein aus halbrechter Position wieder vor und traf in der 56. Minute zur erneuten Führung. Doch auch die hielt nicht lange: Petsos lupfte das Leder über Baumann zum 3:3 in die Maschen (62.).

Doch das war erst der Auftakt für eine wilde Schlussphase. Zunächst köpfte Bell Deutschland nach einer Ecke von Gündogan zum dritten Mal in Führung: 4:3 (87.). Und jetzt ging es erst richtig los. Nach einem Foul an Herrmann flog Torschütze Fortounis vom Platz. Davon unbeeindruckt glich der eingewechselte Vlachodimos wieder aus. Doch das DFB-Team zeigte Moral, rappelte sich auf. Mlapa feuerte sein Team mit einem Fernschuss und seinem dritten Treffer zum 5:4-Sieg vor rund 1000 Zuschauern.

Mit der Maximalausbeute von 18 Punkten bleibt die DFB-Auswahl souveräner Tabellenführer vor den Hellenen (9), die ein Spiel weniger absolviert haben. Für Griechenland geht es am Montag (16 Uhr) gegen Bosnien-Herzegowina weiter, Deutschland spielt am Dienstag (17.45 Uhr) auf Zypern.

11.11.11
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Griechenland
Aufstellung:
Lamprou (5) - 
Skondras (5) , 
Lagos (4,5)    
Katsikas (4) , 
Potouridis (4,5) - 
Gentzoglou (3)    
Mavrias (2)    
Fortounis (2,5)        
Petsos (2)            
Fetfatzidis (3)    

Einwechslungen:
74. Vlachodimos         für Fetfatzidis
78. Mitropoulos für Mavrias
88. Maroukakis für Gentzoglou

Trainer:
Georgiadis
Deutschland
Aufstellung:
Trapp (5)    
S. Jung (4) , 
Bell (4,5)    
Neumann (4,5)    
Jantschke (4)    
Gündogan (2,5) , 
Leitner (3,5)    
Beister (2,5)    
Holtby (2) , 
Esswein (2)    
Mlapa (1)                

Einwechslungen:
46. Baumann (3) für Trapp
58. Herrmann (3,5) für Leitner
67. Funk     für Beister

Trainer:
Adrion

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Petsos (22., Rechtsschuss, Skondras)
1:1
Mlapa (28., Rechtsschuss, Bell)
1:2
Mlapa (45. + 1, Rechtsschuss)
2:2
Fortounis (45. + 3, Rechtsschuss)
2:3
Esswein (56., Linksschuss, Beister)
3:3
Petsos (62., Rechtsschuss, Fortounis)
3:4
Bell (87., Kopfball, Gündogan)
4:4
Vlachodimos (90. + 3, Rechtsschuss, Giannou)
4:5
Mlapa (90. + 5, Rechtsschuss)
Rote Karten
Griechenland U 21:
Fortounis
(90., grobes Foulspiel, Herrmann)
Deutschland U 21:
-
Gelbe Karten
Griechenland U 21:
Lagos
(1. Gelbe Karte)
,
Petsos
(1.)
,
Vlachodimos
(1.)
Deutschland U 21:
Jantschke
(1. Gelbe Karte)
,
Neumann
(1.)
,
Mlapa
(2.)
,
Funk
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
11.11.2011 17:45 Uhr
Stadion:
Asteras Tripolis, Tripoli
Zuschauer:
2438
Spielnote:  1
Spannung und Dramatik pur, Torszenen en Masse, beste Unterhaltung.
Chancenverhältnis:
11:10
Eckenverhältnis:
3:5
Schiedsrichter:
Ruddy Buquet (Frankreich)   Note 4
Probleme in der Zweikampfbewertung; der Vierte Offizielle provozierte die Gelbe Karte für Jantschke, weil er ihm nach einer Verletzungspause zu Unrecht Zutritt zum Spielfeld gewährte.
Spieler des Spiels:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -