Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 30.10.1990 00:00, Vorrunde - EM-Qualifikation U 21
Luxemburg   Deutschland
4 Platz 1
0 Punkte 12
0,00 Punkte/Spiel 3,00
0:6 Tore 12:1
0,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:0,25
BILANZ
0 Siege 6
0 Unentschieden 0
6 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Blatter-Nachfolge: Keine Niersbach-Bewerbung
DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock war zu Gast beim kicker und antwortete auf viele aktuelle brennende Fragen rund um den Fußball. Die Personalentscheidung zugunsten von Steffi Jones als Nachfolgerin für die nach den Olympischen Spielen in Rio scheidende Frauen-Bundestrainerin Silvia Neid verteidigte der 58-Jährige. Und er beteuerte, dass DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nicht Blatter-Nachfolger werden wolle. ... [weiter]
 
Top-Elf des Turniers: Volland ist dabei
Top-Elf des Turniers: Volland ist dabei
Top-Elf des Turniers: Volland ist dabei
Top-Elf des Turniers: Volland ist dabei

 
U 21: Hrubesch reicht Stab an Sorg weiter
Nach dem blamablen 0:5 im Halbfinale der U-21-Europameisterschaft in Tschechien gegen Portugal war Horst Hrubesch restlos bedient, die historische Pleite sitzt tief. Bei der nächsten EM wird der Trainer, der mit der deutschen U 21 im Jahr 2009 noch den Titel geholt hatte, nicht mehr auf der Kommandobrücke sitzen. Der Nachfolger steht fest: Marcus Sorg, derzeit noch für die U 19 verantwortlich, übernimmt. Der Staffelstab wird aber erst 2016 übergeben. ... [weiter]
 
Can:
Es ist "immer noch Luft nach oben", hatte Emre Can im großen kicker-Interview vor dem Halbfinale der U 21-Europameisterschaft in Tschechien gegen Portugal erklärt. Nach dem 0:5-Debakel ist festzuhalten: In Olmütz gab es für die deutsche U 21 ganz viel Luft nach oben. Die Portugiesen erteilten der Mannschaft von Horst Hrubesch eine Lehrstunde. Für den DFB-Trainer und seine Schützlinge gilt es, die historische Pleite aufzuarbeiten. Vor allem auch für Can. ... [weiter]
 
Ginter redet Klartext - Can steht neben sich
Das tat weh! Deutschlands U 21 musste den Traum vom EM-Titel 2015 in Tschechien jäh begraben. Die Elf von Trainer Horst Hrubesch fand im Halbfinale gegen teils überragende Portugiesen nie ein Mittel, wurde mit 0:5 auseinander genommen. Das lag offenbar auch an der Einstellung, wie der zum Weltmeister-Kader gehörende Matthias Ginter anmerkte. Er fand klare Worte - wie auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Mitspieler Leonardo Bittencourt. Obendrein galt es festzustellen, dass der Plan mit Emre Can scheiterte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 4 11 12
 
  2 0 0 0
 
  3 2 -5 0
 
  4 2 -6 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -