Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Finnland

Finnland

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Island

Island


Spielinfos

Finnland   Island
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Finnland - Vereinsnews

DFB-Elf siegt 2:0 bei Schweinsteigers Abschied
Im 121. und letzten Länderspiel von Bastian Schweinsteiger hat die deutsche Nationalmannschaft mit 2:0 gegen Finnland gewonnen. Zwar blieb dem Mittelfeldmann ein Tor verwehrt, dennoch bescherte ihm das Publikum in Gladbach einen tollen Abschied. Der 32-jährige DFB-Kapitän zeigte vor dem Anpfiff große Emotionen. Die Partie war unterm Strich ein absolutes Freundschaftsspiel, über weite Strecken ohne das große Tempo. Die Tore markierten Max Meyer und der eingewechselte Mesut Özil. ... [weiter]
 
Finnlands Prüfstein für eine erfolgreiche Zukunft
Vor dem Ernstfall kommt ein letzter Härtetest: Für Finnlands Nationalmannschaft, die es in ihrer Geschichte weder geschafft hat, sich für eine Europa-, noch für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren, wartet vor dem Start der "Mission Russland" gegen den Kosovo (5. September, 20.45 Uhr) mit dem Freundschaftsspiel am Mittwoch gegen Weltmeister Deutschland (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) noch ein echter Leckerbissen. ... [weiter]

Island - Vereinsnews

Das Huh lebt: Island will zur WM
Island und seine Fans gehörten bei der EM in Frankreich zu den großen Gewinnern, der Sieg im Achtelfinale über England zu den größten Sensationen der EM-Geschichte. Nun wollen die Kicker von der Vulkaninsel auch zur WM nach Russland, der Start ist mit dem 1:1 laut Nationalcoach Heimir Hallgrimsson gelungen. Einen Nachteil bringen die jüngsten Erfolge Islands aber mit sich: "Uns unterschätzt keiner mehr", berichtet Hallgrimsson. ... [zum Video]
 
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde

 
Islands EM-Helden sind zurück in der Heimat. Und der Viertelfinalist wurde enthusiastisch empfangen von zehntausenden Landsleuten. "Wir sind so glücklich, das ist verrückt", gestand ein Isländer bei der Partie in Reykjavik. Der scheidende Lars Lagerbäck, ein Schwede, sprach beim Abschied von einem Heimatgefühl. "Was ich heute hier gesehen habe, ist vielleicht noch besser als die 80.000 in Paris", sagte der Erfolgscoach. ... [zum Video]
 
Noch ein letztes Mal sollte das schon sagenumwobene "Huh" über den Hügel Arnarhóll hallen. Die EM-Helden aus Island kamen nach dem Viertelfinal-Aus gegen Frankreich in der Heimat an, am Montagabend frenetisch empfangen von zigtausenden Fans in Reykjavík. ... [weiter]
 
Für Island endete der Höhenflug bei der Europameisterschaft am Sonntagabend in Saint-Denis. Frankreich war für den EM-Neuling beim 5:2 eine Nummer zu groß. "Das Abenteuer ist beendet", so "Frettabladid", Stolz überwog aber in den isländischen Zeitungen. In Frankreich wächst dagegen die Zuversicht. "Jetzt glauben wir dran!", titelte "Le Parisien" mit Blick auf das Halbfinale gegen Deutschland. ... [weiter]