Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
USA

USA

4
:
3

Halbzeitstand
2:0
Deutschland

Deutschland


Spielinfos

Stadion: RFK Memorial Stadium, Washington
USA   Deutschland
BILANZ
3 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

USA - Vereinsnews

Bierhoff: Klinsmann im Gespräch mit England
Der deutsche Teammanager Oliver Bierhoff verriet der englischen Zeitung "The Telegraph", dass er glaube, Jürgen Klinsmann hege Ambitionen, in Zukunft die englische Nationalmannschaft zu trainieren: "Ich denke, er befindet sich in Gesprächen mit England", so Bierhoff. Die Three Lions sind auf der Suche nach einem Nachfolger für Roy Hodgson, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der EURO gegen Island (1:2) seinen Rücktritt erklärt hatte. Wie mehrere britische Medien bereits übereinstimmend berichtet haben, soll der englische Verband FA Klinsmann, seit 2011 Coach des US-Teams, bereits kontaktiert haben. "Er wäre eine gute Wahl als englischer Nationaltrainer", sagte Bierhoff und ergänzte: "Auch wenn er nicht immer einfach zu handhaben ist. Er will eben alles verändern. Er hat einst auch dem deutschen Team eine neue Identität gegeben und gute Strukturen geschaffen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spektakel, Plexiglas, Messi-Drama: Die Hingucker der Copa
Spektakel, Plexiglas, Messi-Drama: Die Hingucker der Copa
Spektakel, Plexiglas, Messi-Drama: Die Hingucker der Copa
Spektakel, Plexiglas, Messi-Drama: Die Hingucker der Copa

 
Zweite Pleite gegen Kolumbien: USA Vierter
Für die USA endete die Jubliäumsausgabe der Copa America so, wie sie am 3. Juni im Eröffnungsspiel begonnen hatte - mit einer Niederlage gegen Kolumbien. Beim 0:1 haperte es beim Team von Jürgen Klinsmann am Samstag (Ortszeit) einmal mehr an der Chancenverwertung. Der US-Coach zog dennoch ein positives Fazit. ... [weiter]
 
Rekordmann Messi führt Argentinien ins Copa-Finale
Ohne Chance war die Nationalmannschaft der USA im Halbfinale der Copa America Centenario gegen Argentinien. Vor 70.858 Zuschauern im ausverkauften NRG Stadium in Houston/Texas gewann die "Albiceleste" um Rekordtorschütze Lionel Messi mit 4:0 gegen die Elf von Jürgen Klinsmann und wartet nun auf den Finalgegner. Im zweiten Vorschlussrundenspiel stehen sich Titelverteidiger Chile und Kolumbien gegenüber. ... [weiter]
 
Finalfluch? Albiceleste setzt auf Hipster-Messi
Die argentinische Nationalmannschaft drang bei der Weltmeisterschaft 2014 und der Copa America 2015 bis ins Finale vor. Deutschland und Chile hießen dann aber die Endstationen. Nun steht die Albiceleste wieder kurz vor einem Endspiel, in der Nacht auf Mittwoch muss "nur" noch die USA ausgeschaltet werden. Vor dem Halbfinale der Copa America Centenario gab sich Coach Gerardo Martino demütig, die Nation hofft derweil auf Lionel Messi, den Jürgen Klinsmann kaltstellen will. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Deutschland - Vereinsnews

Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski stehen Joachim Löw künftig nicht mehr zur Verfügung, dem Bundestrainer gefällt der Zeitpunkt des Doppel-Rücktritts. Schweinsteiger bekommt am Mittwoch sein Abschiedsspiel - für den verletzten Podolski hat Löw auch schon einen Termin im Blick. ... [zum Video]
 
Warum jetzt schon Länderspielpause ist
Der erste Bundesliga-Spieltag ist kaum über die Bühne gegangen, da treffen sich die Nationalspieler schon wieder. Das ärgert viele Fans. Dass jetzt schon wieder Länderspielpause ist, hat verschiedene Ursachen. ... [weiter]
 
Schweinsteiger-Abschied vor halbleeren Rängen
Bastian Schweinsteiger zieht das letzte Mal das Nationaltrikot über - und kaum jemand will dabei sein: Für das Länderspiel gegen Finnland am Mittwoch in Mönchengladbach sind erst 18.000 der 43.000 Tickets verkauft. Bundestrainer Joachim Löw findet das "unglücklich". ... [weiter]
 
Eine Stunde Schweinsteiger - Olympia-Trio wird spielen
Die Verabschiedung von Bastian Schweinsteiger steht beim Saisonauftakt der Nationalmannschaft am Mittwoch in Mönchengladbach im Mittelpunkt. Der 32-jährige Mitelfeldspieler, das machte Joachim Löw am Montag in Düsseldorf offiziell, wird das Team gegen Finnland in seinem dann 121. Länderspiel ein letztes Mal aufs Feld führen und nach rund 60 Minuten dann mit einem großen Hurra von der Bühne abtreten. ... [weiter]
 
Löw nutzt den Confed-Cup als
Beim Confederations Cup vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 in Russland wird das DFB-Team nicht mit der bestmöglichen Mannschaft antreten. Bei der ersten Pressekonferenz nach der EM bestätigte Trainer Joachim Löw dementsprechende kicker-Informationen (Montagsausgabe). "Wir nutzen den Confed-Cup als Perspektivturnier", erklärte der Bundestrainer. ... [weiter]