Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Griechenland

 - 

Schweiz

 
Griechenland

0:0 (0:0)

Schweiz
Seite versenden

Spielinfos

Griechenland   Schweiz
BILANZ
1 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

GriechenlandGriechenland - Vereinsnews

FIFA sperrt Fernando Santos
Griechenlands ehemaliger Nationaltrainer Fernando Santos wurde vom Fußball-Weltverband FIFA wegen unsportlichen Verhaltens für acht Spiele gesperrt. Bei der WM-Achtelfinalpartie gegen Costa Rica, die im Elfmeterschießen entschieden wurde, war der Portugiese nach der Verlängerung FIFA-Offiziellen gegenüber beleidigend geworden. ... [weiter]
 
Ranieri übernimmt Griechenland
Nach der Weltmeisterschaft in Brasilien dreht sich das Wechselkarussell bei den Nationalmannschaften weiter. Diesmal hat sich ein Nachfolger für den griechischen Nationaltrainer Fernando Santos gefunden, der nach dem Ausscheiden mit Griechenland im Achtelfinale im Elfmeterschießen gegen Costa Rica wie zuvor angekündigt seinen Hut nahm. ... [weiter]
 
Sokratis:
Erstmals die Vorrunde überstanden, aber Aus in der Runde der letzten 16. Pech in der Fußball-Lotterie Elfmeterschießen. Griechenland ist in Brasilien im Achtelfinale gegen Costa Rica, die Überraschungself, ausgeschieden. Kicker online sprach mit Sokratis, dem Profi von Borussia Dortmund, der zu den Stützen des Europameisters von 2004 zählte und im letzten Spiel mit seinem Treffer nochmal für große Hoffnungen gesorgt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SchweizSchweiz - Vereinsnews

Benaglio erklärt Rücktritt aus der Nati
Wie Torhüter Diego Benaglio vom Bundesligisten VfL Wolfsburg auf der Website des Schweizer Fußball-Verbandes (SFV) mitteilte, hat sich der 31-Jährige nach "reiflicher Überlegung" dazu entschieden, seine Karriere in der Schweizer Nationalmannschaft zu beenden. Er begründete seinen Entschluss damit, sich "noch stärker auf meine Arbeit beim Verein zu fokussieren" sowie mehr Zeit mit der Familie verbringen zu wollen. Dazu kokettierte der 60-malige Nationalspieler mit seinem Alter. ... [weiter]
 
Teufelskerle, Tausendsassas, Pechvögel, Unglücksraben
Die Achtelfinals boten alles - Spannung, schöne Tore und vor allem starke Torhüter. Jeweils zog der Favorit, beziehungsweise der Gruppensieger ins Viertelfinale ein - das hatte es zuvor in der 1986 eingeführten Runde der besten 16 noch nicht gegeben. Was übrig bleibt: Szenen von Siegern, die teilweise über sich hinaus wuchsen und Eindrücke von traurigen Verlierern. Die Bilder von jenen Teufelskerlen, Tausendsassas, Pechvögeln und Unglücksraben ... ... [weiter]
 
Zweimal Verlängerung, zweimal zittern, zweimal Viertelfinale, zweimal Traum geplatzt. Am Montag lag in den Partien Argentinien gegen Schweiz (1:0 n.V.) und Belgien gegen USA (2:1 n.V.) Freud und Leid eng beisammen. So wurden die siegreichen Helden in den Gazetten hochgejubelt, doch auch die Verlierer ernteten gute Kritiken. "Danke, GOTTmar Hitzfeld!", schrieb etwa der Blick. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -