Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Sambia

Sambia

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Norwegen

Norwegen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.01.2013 13:00, 1. Spieltag - Nationalteams Freundschaftsspiele
Sambia   Norwegen
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Norwegen - Vereinsnews

UEFA gibt Nations-League-Aufteilung bekannt
In der 2018/19 startenden UEFA Nations League wird Deutschland erwartungsgemäß in der Gruppe A starten. Auf dem letzten Drücker in die höchste Liga gerettet hat sich trotz der verpassten WM-Qualifikation, wie die UEFA am Mittwoch bekanntgab, die Niederlande. Die Elftal verdrängt damit Wales, das nun in der Liga B antreten wird. Gemäß ihres UEFA-Koeffizienten werden 55 europäische Nationalmannschaften in vier Ligen A bis D, die ihrerseits noch einmal in Vierer- bzw. Dreiergruppen gesplittet werden, unterteilt. ... [weiter]
 
England hat's geschafft - Lewandowskis Rekorde
Polen hat seine WM-Qualifikationsaufgabe in Armenien furios gelöst und 6:1 gewonnen - Bayern-Torjäger Lewandowski stellte dabei zwei Rekorde auf. Die Dänen haben das Verfolgerduell in Montenegro gewonnen und damit ihre Chancen auf die WM weiter bewahrt. England hat sich indes dank eines späten Siegtreffers für Russland qualifiziert, während Schottland die eigene Ausgangsposition im Hinblick auf Platz zwei stark verbessert hat. In der deutschen Gruppe sind indes alle Entscheidungen gefallen. ... [weiter]
 
So funktioniert die UEFA Nations League
Kaum einer hat sie auf dem Zettel, doch bald ist es soweit: Am 6. September 2018 schlägt die Geburtsstunde der UEFA Nations League. Inzwischen hat der europäische Verband die letzten Wettbewerbsbestimmungen festgelegt und das Reglement bestätigt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Wettbewerb, über den man sich auch für die EM 2020 qualifizieren kann. ... [weiter]
 
Skjelbred:
Bis Februar 2017 war er Kapitän der norwegischen Nationalmannschaft. Dann trat Per Skjelbred (30) nach 43 Länderspielen zurück, weil er mehr Zeit für seine Familie haben wollte. Im kicker spricht der Mittelfeldspieler über Norwegens 0:6-Pleite von Stuttgart, seinen Klubkollegen Rune Jarstein, ein mögliches Comeback und Herthas Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen Werder Bremen. ... [weiter]
 
Der Auftritt in der Stuttgarter Arena dürfte für Timo Werners Seele Balsam gewesen sein, nicht nur wegen der beiden Tore beim 6:0 gegen Norwegen. In seiner alten Heimat wurde der Stürmer sehr herzlich aufgenommen, ein krasser Kontrast zu den Pfiffen, die er zuletzt in Prag oder in manch anderem Bundesligastadion einstecken muss. "Er hat sich diese Timo-Werner-Sprechchöre verdient", freut sich auch Bundestrainer Joachim Löw. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun