Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Elfenbeinküste

 - 

Ägypten

 
Elfenbeinküste

4:2 (2:1)

Ägypten
Seite versenden

Spielinfos

Elfenbeinküste   Ägypten
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ElfenbeinküsteElfenbeinküste - Vereinsnews

Brasiliens Siegesserie hält auch im Stade de France
Am Donnerstag feierte Brasilien auch im siebten Spiel unter Trainer Dunga den siebten Sieg. Im Stade de France in Saint-Denis schlug der WM-Gastgeber von 2014 Frankreich mit 3:1. Der Wolfsburger Luiz Gustavo gehörte zu den Torschützen. Mit Salomon Kalou (Hertha BSC) und Adrian Ramos (Borussia Dortmund) konnten weitere Bundesliga-Akteure Länderspieltore erzielen. ... [weiter]
 
Weltrangliste: DFB weiter Erster, Afrikaner klettern
Weltmeister Deutschland liegt weiterhin unangefochten an der Spitze der FIFA-Weltrangliste. Im aktuellen Februar-Ranking gab es in den vorderen Regionen kaum Veränderungen, die größten Sprünge machten erwartungsgemäß die Teams, die bei den Kontinentalmeisterschaften in Afrika und Asien erfolgreich waren. ... [weiter]
 
Preetz:
Er hat das Turnier als Stammspieler begonnen und als Teilzeitkraft beendet, aber selig ist er dennoch: Salomon Kalou hat mit der Elfenbeinküste den Afrika-Cup gewonnen und trotz seiner knapp bemessenen Spielzeit im Finale seinen Beitrag zum Triumph geleistet. ... [weiter]
 
Ivorer feiern Titelgewinn - Trauer in Ghana
22 Elfmeter - das Finale des Africa Cup of Nations war an Spannung kaum zu überbieten. Wie im Jahr 1992 setzte sich die Elfenbeinküste im Elfmeterschießen gegen Ghana durch. Insgesamt 22 Schützen mussten antreten, damit der Sieg für die Ivorer feststand. Ein sichtlich bewegter Kapitän Yaya Touré sprach anschließend vom größten Moment seiner Karriere, die Fans in der Metropole Abidjan feierten den Titelgewinn bis in die Morgenstunden. Trauer herrschte dagegen beim unterlegenen Finalisten Ghana, der nun weiter auf seinen insgesamt fünften Triumph waten muss. ... [zum Video]
 
Ghana mit Baba ins Halbfinale - Bony köpft Ivorer weiter
Beim Afrika Cup wurden am Sonntag die letzten beiden Halbfinalisten gesucht. Ghana löste mit Augsburgs Abdul Rahman Baba das Ticket für die Vorschlussrunde. Die Black Stars setzten sich gegen Außenseiter Guinea mit 3:0 durch. Am Abend zog die Elfenbeinküste im Kracher gegen Algerien nach. Manchester Citys Bony spielte hier die Hauptrolle. ... [weiter]
 
 

ÄgyptenÄgypten - Vereinsnews

Cuper wird Nationaltrainer Ägyptens
Der Argentinier Hector Cuper ist neuer Trainer der ägyptischen Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Verband EFA am Montag mit. Der 59-jährige Cuper, der 2001 als Coach des FC Valencia das Champions-League-Finale gegen Bayern München verlor und später auch Inter Mailand und RCD Mallorca coachte, tritt die Nachfolge von Shawki Gharib an. Gharib hatte seinen Posten im vergangenen November räumen müssen. Cupers Vertrag beim siebenmaligen Afrikameister soll eng an die Qualifikation für die WM-Endrunde 2018 in Russland gekoppelt sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cuper landet in Ägypten - Gareca in Peru
Der ägyptische Verband hat am Montag einen neuen Nationaltrainer präsentiert: Fortan wird Hector Cuper, der einst 2001 mit dem FC Valencia das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München verloren hat, die Afrikaner zu neuen Erfolgen leiten. Vor allem soll der 59-jährige Argentinier den Neuaufbau im Team vorantreiben. Auch Peru verkündete einen neuen Mann an Bord. ... [weiter]
 
Ägypten kandidiert nicht mehr für Afrika-Cup
Ägypten hat seine Kandidatur um die Ausrichtung des Afrika-Cups 2017 zurückgezogen. Der Verband des Afrika-Cup-Rekordsiegers wird dagegen die Bewerbung Algeriens unterstützen. Ein neuer Austragungsort für die nächste Kontinental-Meisterschaft soll im April gewählt werden. ... [weiter]
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -