Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Georgien

 - 

Ägypten

 
Georgien

0:0 (0:0)

Ägypten
Seite versenden

Spielinfos

Georgien   Ägypten
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

GeorgienGeorgien - Vereinsnews

Bescheidener Hector wird auf dem Platz mutig
"Aufgeregt" sei er gewesen vor seinem ersten Startelfeinsatz gegen Australien, "aber das Team hat geholfen", so Jonas Hector, der auf dem Platz gute Impulse auf dem Weg nach vorne lieferte . Zurückhaltend gibt sich Kölner, was seine erneute Nominierung beim EM-Qualifikationsspiel in Georgien angeht. ... [zum Video]
 
Georgien siegreich - Bendtner schießt USA ab
Bereits am 18 Uhr testete Georgien, Deutschlands kommender Qualifikations-Gegner (Sonntag, 18 Uhr, LIVE! bei kicker.de), am Mittwoch gegen Malta - und gewann. Am Abend präsentierte sich dann Nicklas Bendtner in Topform, der Wolfsburger schoss Dänemark im Alleingang zum Sieg über die USA. Am Donnerstagabend kommt es in Paris zu einem Klassiker zwischen den beiden Ex-Weltmeistern Frankreich und Brasilien. ... [weiter]
 
Kenia zurück in Georgiens Aufgebot
Die Fußball-Nationalmannschaft von Georgien hat ihr Aufgebot für die anstehenden Europameisterschafts-Qualifikationsspiele gegen Malta (Mittwoch, 25. März) und Deutschland (Sonntag, 29. März) bekannt gegeben. Im Kader steht mit Rückkehrer Levan Kenia ein ehemaliger Bundesliga-Spieler. ... [weiter]
 
Tskhadadze übernimmt in Georgien
Der frühere Bundesliga-Profi Kakhaber Tskhadadze übernimmt das Amt des georgischen Nationaltrainers. Der Ex-Frankfurter tritt damit die Nachfolge von Temur Ketsbaia an, der am 14. November nach dem 0:4 gegen Polen zurückgetreten war. Tskhadadze, der zunächst ohne Gehalt arbeiten wird, trifft in der EM-Qualifikation mit Georgien Ende März auf Weltmeister Deutschland. ... [weiter]

ÄgyptenÄgypten - Vereinsnews

Cuper wird Nationaltrainer Ägyptens
Der Argentinier Hector Cuper ist neuer Trainer der ägyptischen Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Verband EFA am Montag mit. Der 59-jährige Cuper, der 2001 als Coach des FC Valencia das Champions-League-Finale gegen Bayern München verlor und später auch Inter Mailand und RCD Mallorca coachte, tritt die Nachfolge von Shawki Gharib an. Gharib hatte seinen Posten im vergangenen November räumen müssen. Cupers Vertrag beim siebenmaligen Afrikameister soll eng an die Qualifikation für die WM-Endrunde 2018 in Russland gekoppelt sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cuper landet in Ägypten - Gareca in Peru
Der ägyptische Verband hat am Montag einen neuen Nationaltrainer präsentiert: Fortan wird Hector Cuper, der einst 2001 mit dem FC Valencia das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München verloren hat, die Afrikaner zu neuen Erfolgen leiten. Vor allem soll der 59-jährige Argentinier den Neuaufbau im Team vorantreiben. Auch Peru verkündete einen neuen Mann an Bord. ... [weiter]
 
Ägypten kandidiert nicht mehr für Afrika-Cup
Ägypten hat seine Kandidatur um die Ausrichtung des Afrika-Cups 2017 zurückgezogen. Der Verband des Afrika-Cup-Rekordsiegers wird dagegen die Bewerbung Algeriens unterstützen. Ein neuer Austragungsort für die nächste Kontinental-Meisterschaft soll im April gewählt werden. ... [weiter]
28.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -