Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Tunesien

 - 

Schweiz

 
Tunesien

1:2 (0:1)

Schweiz
Seite versenden

Spielinfos

Tunesien   Schweiz
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TunesienTunesien - Vereinsnews

Tunesien doch beim Afrika-Cup 2017 dabei
Tunesien wird nun doch beim Afrika-Cup 2017 antreten können. Ein drohender Ausschluss des nordafrikanischen Landes konnte nach einem Treffen zwischen dem Präsidenten des afrikanischen Kontinentalverbandes (CAF), Issa Hayatou, und dem FTF-Vizepräsidenten Maher Snoussi abgewendet werden. ... [weiter]
 
Okazaki und Honda treffen gegen Tunesien
Das Debüt des neuen japanischen Nationaltrainers Vahid Halilhodzic ist geglückt. Am Freitag besiegten die "Samurai Blue" die Auswahl Tunesiens mit 2:0. Wie jedes Mal standen beim Testspielerfolg zahlreiche Bundesligaakteure der Japaner auf dem Feld - und auch auf der Gegenseite sah man ein bekanntes Gesicht. Später trennten sich Südkorea und Usbekistan 1:1. ... [weiter]
 
CAF schließt Marokko und Jary aus!
Der Afrika-Cup 2015, der am Sonntag mit dem Finale Elfenbeinküste gegen Ghana zu Ende geht, steht unter keinem guten Stern. Erst zog sich Marokko als Ausrichter zurück, dann gab es Betrugsvorwürfe nach dem Viertelfinalspiel der Tunesier gegen Gastgeber Äquatorialguinea und dann endete das 2. Halbfinalspiel zwischen Äquatorialguinea und Ghana mit einem handfesten Skandal. Der Afrikanische Fußball-Verband (CAF) hat am Freitag in Bata entsprechend reagiert. ... [weiter]
 
Nach Skandalpfiff: Referee sechs Monate gesperrt
Es ist ein Pfiff mit Nachhall: Weil er in der Nachspielzeit des Afrika-Cup-Viertelfinals zwischen Äquatorialguinea und Tunesien eine haarsträubende Elfmeter-Entscheidung fällte, ist Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn vom afrikanischen Fußballverband CAF lange gesperrt worden. Und er verhängte noch weitere Strafen - eine ist durchaus kurios. ... [weiter]
 
Dank bizarrer Pfiffe: Äquatorialguinea im Halbfinale!
Das Märchen des Gastgebers geht weiter: Äquatorialguinea steht bei seiner erst zweiten Turnierteilnahme unter den letzten vier Mannschaften des Afrika-Cups - doch ganz so märchenhaft war das Zustandekommen im Viertelfinale nicht. Beim überraschenden 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Tunesien am Samstagabend half der Schiedsrichter kräftig mit. ... [weiter]
 
 

SchweizSchweiz - Vereinsnews

Souveräne Schweizer sind wieder in der Spur
Nach dem Fehlstart in die EM-Qualifikation ist die Schweiz durch das ungefährdete 3:0 am Freitag in Luzern gegen Estland wieder in der Spur. Die "Nati" bleibt punktgleich mit den ebenfalls siegreichen Slowenen, viel wichtiger jedoch: Die Kritik an Trainer Vladimir Petkovic erhielt nach der zumindest in der ersten halben Stunde überzeugenden Vorstellung keine neue Nahrung. ... [weiter]
 
Shaqiris Vorbild heißt Belgien
Der Fehlstart ist zunächst vergessen. Jedenfalls spielte die Schweiz im Spätherbst beim 4:0 gegen Litauen erstmals so, wie sich das Nationaltrainer Vladimir Petkovic vorstellt, nämlich deutlich offensiver als unter Vorgänger Ottmar Hitzfeld. ... [weiter]
 
Pirmin Schwegler, Mittelfeldspieler des Bundesligisten TSG Hoffenheim, hat seinen Rücktritt aus der Schweizer Nationalmannschaft bekanntgegeben. Demnach habe der 28-Jährige keine "faire Chance" von Trainer Vladimir Petkovic bekommen. ... [weiter]
19.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -