Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Italien

 - 

Frankreich

 
Italien

1:2 (1:1)

Frankreich
Seite versenden

Spielinfos

Italien   Frankreich
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ItalienItalien - Vereinsnews

Nach Marchisio-Verletzung - Morddrohung gegen Conte
Nach der Knieverletzung von Juventus-Spieler Claudio Marchisio im Training der italienischen Nationalmannschaft vor dem EM-Qualifikationsspiel in Bulgarien (2:2) hat Nationaltrainer Antonio Conte Morddrohungen erhalten. Das bestätigte Verbandspräsident Carlo Tavecchio dem Radiosender Rai. ... [weiter]
 
Holland in Not - Auch Italien patzt - Dzeko-Show
Die Niederlande bangen nach dem 1:1 gegen die Türkei weiterhin um ihre Teilnahme an der EURO 2016, der Stuhl von Bondscoach Guus Hiddink wackelt bedenklich. Auch Italien kam in Bulgarien nicht über ein Remis hinaus. Dank Dzeko feierte Bosnien-Herzegowina einen Sieg in Andorra, Belgien bezwang Zypern ebenfalls leicht und locker. Wales siegte in Israel, Tschechien ließ erstmals Federn und Kroatien entledigte sich der Aufgabe Norwegen mit Bravour. ... [weiter]
 
Kehrtwende: Doch kein Kreuzbandriss bei Marchisio
Aufatmen bei Juventus Turin: Nach der Verletzung von Youngster Paul Pogba stellte sich die zunächst als Kreuzbandteilriss diagnostizierte Blessur bei Claudio Marchisio nun als nicht so schwerwiegend heraus. Der 29-Jährige hatte sich beim Training mit der italienischen Nationalmannschaft verletzt. ... [weiter]
 
Weltrangliste: DFB thront, Italiener rücken vor
Auch im Monat März bleibt die deutsche Nationalmannschaft Klassenprimus, das teilte der Weltverband FIFA am Donnerstag mit. Im Ranking trennen die Elf von Trainer Joachim Löw 123 Punkte von Verfolger Argentinien, aufs Treppchen schaffte es zudem Kolumbien. Als größte Gewinner gingen neben den Fußballzwergen Barbados und Bermuda die Italiener hervor. ... [weiter]

FrankreichFrankreich - Vereinsnews

Die Selecao erholt sich - 3:1 in Paris
Die beiden Trainer Didier Deschamps und Carlos Dunga standen sich im WM-Finale von 1998 in Paris als Kapitäne der französischen und der brasilianischen schon einmal gegenüber. Am Donnerstagabend feierte die Selecao einen 3:1-Auswärtssieg und revanchierte sich ein wenig für die 3:0-Niederlage vor 17 Jahren. Mit dem Erfolgserlebnis erholte sich Brasilien auch langsam vom bitteren WM-Aus im Halbfinale gegen die DFB-Auswahl. ... [zum Video]
 
Brasiliens Siegesserie hält auch im Stade de France
Am Donnerstag feierte Brasilien auch im siebten Spiel unter Trainer Dunga den siebten Sieg. Im Stade de France in Saint-Denis schlug der WM-Gastgeber von 2014 Frankreich mit 3:1. Der Wolfsburger Luiz Gustavo gehörte zu den Torschützen. Mit Salomon Kalou (Hertha BSC) und Adrian Ramos (Borussia Dortmund) konnten weitere Bundesliga-Akteure Länderspieltore erzielen. ... [weiter]
 
Juve bangt - Saison-Aus für Pogba?
Der Party im Achtelfinale der Champions League bei Borussia Dortmund folgte der Kater bei Juventus Turin. Denn am Donnerstag wurde bekannt, dass Paul Pogba eine lange Pause einlegen muss. Womöglich droht dem französischen Nationalspieler gar das Saison-Aus. Von 50 Tagen Pause ist die Rede. ... [weiter]
 
Die EURO lockt: Fekir spielt für Frankreich
Offensivverstärkung für die französische Nationalmannschaft: Stürmer Nabil Fekir von Olympique Lyon hat sich für sein Geburtsland und gegen Algerien, das Heimatland seiner Eltern entschieden. Ausschlaggebender Faktor bei seiner Entscheidungsfindung sei die 2016 in Frankreich stattfindende EURO gewesen. ... [weiter]
29.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -