Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rumänien

 - 

Belgien

 
Rumänien

2:1 (1:1)

Belgien
Seite versenden

Spielinfos

Rumänien   Belgien
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

RumänienRumänien - Vereinsnews

Nach Randale: UEFA bestraft Rumänien und Ungarn
Wegen der Ausschreitungen beim EM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober in Bukarest hat die UEFA die Verbände aus Rumänien und Ungarn mit teilweisen Zuschauerausschlüssen und Geldstrafen belegt. Während des 1:1 in der Gruppe F war es zu Ausschreitungen zwischen Fans gekommen, es wurden Feuerwerkskörper abgefeuert, außerdem sprach die Kontrollkommission der UEFA auch von rassistischen Vorfällen. ... [weiter]
 
Aller guten Dinge sind drei: Iordanescu macht's wieder
Anghel Iordanescu ist neuer Trainer der rumänischen Nationalelf. Das teilte der rumänische Fußballverband am Montag mit. Der 64-Jährige übernimmt dieses Amt zum dritten Mal und erhält einen Vertrag bis Ende 2015. Iordanescu beerbt den zurückgetretenen Victor Piturca, der vor kurzem ein Engagement in Saudi Arabien angenommen hatte. ... [weiter]
 
Piturca: Auch die dritte Amtszeit ist zu Ende
Am Dienstag feierte Victor Piturca mit Rumänien nach einem Doppelpack von Stancu einen 2:0-Erfolg in der EM-Qualifikation - es war seine Abschiedsvorstellung. Der Trainer hat die Zusammenarbeit mit der rumänischen Nationalmannschaft am Donnerstag überraschend beendet. Der 58-Jährige, zum dritten Mal der sportlich Verantwortliche bei den Rumänen, hat seinen Vertrag beim Verband gekündigt, um ein Angebot des saudi-arabischen Spitzenklubs Al-Ittihad anzunehmen. ... [weiter]
 

BelgienBelgien - Vereinsnews

Island schockt Oranje - Minimalistisches Italien
Die Türkei steckt in der Krise! Das unglückliche 1:2 gegen Tschechien versetzte der Nation im Kampf um ein EM-Ticket einen Tiefschlag. Selbst "Imperator" Fatih Terim wirkt unschlüssig, wie er der Nationalmannschaft ein Spielsystem verpassen soll, das greift. Am Montag mühten sich die "Halbmond-Sterne" in Lettland - und erreichten einmal mehr keinen Dreier. Terims Stuhl wird weiter wackeln. Außerdem mussten sich an diesem Tag die Niederlande beim Tabellenführer Island beugen, während Italien auf Malta kickte und Bosnien vs. Belgien anstand. ... [weiter]
 
Tschechien gibt sich keine Blöße
Nach der verpassten WM gibt es in Tschechien nur ein Ziel: die Euro 2016 in Frankreich. Und die Tschechen befinden sich auf einem guten Weg: zwei Spiele, zwei Siege - in Kasachstan ließen sie den dritten Dreier folgen. Ganz anders sieht es in der Türkei aus, die bisher ohne Punkt dasteht und in Lettland den Karren nun aus dem Dreck ziehen muss. Unter Druck steht auch Bosnien, das Belgien zu Gast hat. Drei Punkte fest eingeplant haben auch die Niederlande (auf Island), Italien (auf Malta) und Kroatien (gegen Aserbaidschan). ... [weiter]
23.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -