Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Ägypten

 - 

Kongo

 
Ägypten

3:0 (3:0)

Kongo
Seite versenden

Spielinfos

Ägypten   Kongo
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ÄgyptenÄgypten - Vereinsnews

Cuper wird Nationaltrainer Ägyptens
Der Argentinier Hector Cuper ist neuer Trainer der ägyptischen Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Verband EFA am Montag mit. Der 59-jährige Cuper, der 2001 als Coach des FC Valencia das Champions-League-Finale gegen Bayern München verlor und später auch Inter Mailand und RCD Mallorca coachte, tritt die Nachfolge von Shawki Gharib an. Gharib hatte seinen Posten im vergangenen November räumen müssen. Cupers Vertrag beim siebenmaligen Afrikameister soll eng an die Qualifikation für die WM-Endrunde 2018 in Russland gekoppelt sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cuper landet in Ägypten - Gareca in Peru
Der ägyptische Verband hat am Montag einen neuen Nationaltrainer präsentiert: Fortan wird Hector Cuper, der einst 2001 mit dem FC Valencia das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern München verloren hat, die Afrikaner zu neuen Erfolgen leiten. Vor allem soll der 59-jährige Argentinier den Neuaufbau im Team vorantreiben. Auch Peru verkündete einen neuen Mann an Bord. ... [weiter]
 
Ägypten kandidiert nicht mehr für Afrika-Cup
Ägypten hat seine Kandidatur um die Ausrichtung des Afrika-Cups 2017 zurückgezogen. Der Verband des Afrika-Cup-Rekordsiegers wird dagegen die Bewerbung Algeriens unterstützen. Ein neuer Austragungsort für die nächste Kontinental-Meisterschaft soll im April gewählt werden. ... [weiter]

KongoKongo - Vereinsnews

Makiadi holt mit Kongo Bronze
Der Bremen Cedric Makiadi hat mit der Demokratischen Republik Kongo beim Africa Cup of Nations in Äquatorialguinea die Bronzemedaille gewonnen. Der Kongo setzte sich im Spiel um Rang drei gegen die Auswahl des Gastgebers mit 4:2 im Elfmeterschießen durch. Matchwinner war Kongos Keeper Kidiaba, der zwei Versuche parierte. ... [weiter]
 
Aubameyang tappt mit Gabun in Kongos Falle
Beim Afrika-Cup unterlag Gabun um Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang völlig überraschend Kongo mit 0:1. "Wir sind in ihre Falle getappt", gestand der Dortmunder nach der Partie. Die Falle stellte Kongos Trainer Claude Le Roy, der die Passwege von Regisseur Frederic Bulot auf die Sturmspitzen Aubameyang und Malick Evouna konsequent zustellen ließ. ... [zum Video]
 
Äquatorialguinea weiter sieglos - Gabun verliert
Der Gastgeber des Afrika Cup 2015, die Mannschaft aus Äquatorialguinea, wartet auch nach dem zweiten Turnierspiel auf das erhoffet Erfolgserlebnis. Das Team des argentinischen Trainers Esteban Becker spielte gegen Burkina Faso nur 0:0. Am Abend überraschte dann der Kongo Gabun und gewann gegen das Team um Kapitän Aubameyang mit 1:0. ... [weiter]
 
Keine Sieger am Sonntag
Am Sonntag fand sich beim Afrika Cup in Gruppe B kein Sieger. Sambia und die Demokratische Republik Kongo trennten sich genau wie Tunesien und Kap Verde mit einem Remis. ... [weiter]
25.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -