Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Slowakei

Slowakei

2
:
5

Halbzeitstand
0:2
Deutschland

Deutschland


Spielinfos

Anstoß: So. 22.11.1942 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Slowakei   Deutschland
BILANZ
3 Siege 5
0 Unentschieden 0
5 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Slowakei - Vereinsnews

Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde

 
Internationale Pressestimmen:
"Ohne sich das Trikot schmutzig zu machen, schenken sie der Slowakei drei Tore ein und schalten den Autopilotmodus Richtung Paris ein", schreibt die spanische AS nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die Slowakei. Das sind die internationalen Pressestimmen... ... [weiter]
 
Hamsik:
"Wir sind auf jeden Fall eher eine Turniermannschaft als eine Testspielmannschaft", sagte Toni Kroos nach dem überzeugenden 3:0 der deutschen Nationalmannschaft gegen die deutlich unterlegene Slowakei. Und der Profi von Real Madrid hatte Recht: Nach dem 3:1-Sieg über die DFB-Elf beim Regen-Freundschaftsspiel in Augsburg wurde die Nation in Frankreich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Gegen den amtierenden Weltmeister scheint für das kleine Fußballland Slowakei kein Kraut gewachsen. ... [weiter]
 
Löw hat bei Draxler den richtigen Riecher
Die DFB-Elf steht nach einem überzeugenden 3:0-Auftritt gegen die Slowakei im EM-Viertelfinale. Die Mannschaft von Joachim Löw dominierte gegen jenes Team, die sie vor Turnierbeginn noch geschlagen hatte, nach Belieben und leistete sich sogar noch den Luxus eines verschossenen Elfmeters - den ersten bei einer Europameisterschaft seit 40 Jahren. Beim Mann des Tages hatte der Bundestrainer bei seiner Aufstellung ein gutes Näschen. ... [weiter]
 
3:0 gegen die Slowakei! Deutschland souverän weiter
Deutschland ist bei der EM endgültig im Turnier angekommen - und wie! Mit einem ebenso souveränen wie hochverdienten 3:0 gegen die Slowakei zieht die deutsche Nationalmannschaft in Frankreich in das Viertelfinale ein, wo am Samstag entweder Italien oder Spanien der Gegner sein wird. Die Elf von Bundestrainer Joachim Löw dominierte von Beginn an, Boateng (8.), Gomez (44.) und Draxler (63.) erzielten die Tore für den Weltmeister. Der Sieg hätte bei besserer Chancenverwertung auch höher ausfallen können, Özil scheiterte mit einem Foulelfmeter. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Deutschland - Vereinsnews

Neuer:
Bei der deutschen Nationalmannschaft läuft quasi alles in gewohnten Bahnen. Einzig die Frage nach dem Nachfolger des nach der Europameisterschaft zurückgetretenen Kapitäns Bastian Schweinsteiger bleibt noch zu klären. Hier wird Coach Joachim Löw zeitnah eine Entscheidung bekanntgeben. Einer derer, die sich Hoffnung auf das Amt machen können, ist Keeper Manuel Neuer. Der 30-jährige Weltmeister schaut der Ernennung allerdings "ganz entspannt" entgegen. ... [weiter]
 
Rüdiger läuft wieder
Die Europameisterschaft 2016 verpasste Antonio Rüdiger bekanntermaßen aufgrund eines Kreuzbandrisses, den sich der Roma-Profi kurz vor dem Turnier im Training mit dem DFB-Team zugezogen hatte. Nun dürfen sich Verein und Nationalmannschaft wieder freuen: Der Innenverteidiger befindet sich voll im Reha-Plan und hat nun sogar das Lauftraining aufgenommen. ... [weiter]
 
Was für ein Krimi im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro: Die deutsche Fußball-Olympiamannschaft der Männer hat im Finale gegen Brasilien die Goldmedaille knapp verpasst. DFB-Trainer Horst Hrubesch war anschließend als Seelentröster gefragt. Er selbst wollte nach dem letzten Spiel seiner Karriere von Tränen nichts wissen. Mitten in der Nacht stieß der 65-Jährige mit seinen Jungs auf Silber an - da konnten sie auch schon wieder lachen. ... [zum Video]
 
Boateng:
Nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger aus der Nationalmannschaft gilt es auch die Frage zu klären, wer denn neuer Kapitän beim Weltmeister wird: Jerome Boateng ist einer der Kandidaten. Er selbst würde eine Berufung zum Kapitän als wichtiges Zeichen im Kampf gegen Rassismus und für Integration werten. ... [weiter]
 
Bastian Schweinsteiger hat seine DFB-Karriere mit 120, Lukas Podolski seine mit 129 Länderspielen beendet - doch beide werden noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Aus einem gemeinsamen Abschiedsspiel wird jedoch nichts: Podolski ist verletzt. ... [weiter]