Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Deutschland

 - 

Rumänien

 
Deutschland

7:0 (1:0)

Rumänien
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 16.08.1942 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Deutschland   Rumänien
BILANZ
7 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 7
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Podolski wehrt sich:
Im Prestige-Duell des FC Arsenal gegen Manchester United (1:2) saß Lukas Podolski (29) am Samstag erneut 90 Minuten auf der Bank. Eine Situation, mit der er so nicht leben kann, wie der Weltmeister im kicker (Montagausgabe) erklärte. ... [weiter]
 
Die spanische Presse hat in Toni Kroos den "Hauptschuldigen" an der "unglücklichen Niederlage" der Furia Roja gegen Deutschland am Dienstag in Vigo ausgemacht. Als "Donner" und "Hammer" wurde der entscheidende Schuss des Real-Mittelfeldspielers tituliert. Aber auch Keeper Kiko Casilla bekam sein Fett weg. Die Stimmen im Überblick. ... [weiter]
 
Löw:
Bundestrainer Joachim Löw hatte seinem Team im nassen Vigo ein neues taktisches Korsett verpasst. Und seine Schützlinge ließen ihn nicht im Regen stehen: Gute Organisation und Defensivarbeit sowie am Ende ein Lucky Punch führten zum 1:0-Erfolg im Prestigeduell gegen Spanien - nach einigen Dellen in der EM-Qualifikation konnte die deutsche Nationalelf mit dem Abschluss des Länderspieljahres 2014 nicht nur wegen des Ergebnisses zufrieden sein. Dies sah auch der überraschte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach so. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

RumänienRumänien - Vereinsnews

Nach Randale: UEFA bestraft Rumänien und Ungarn
Wegen der Ausschreitungen beim EM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober in Bukarest hat die UEFA die Verbände aus Rumänien und Ungarn mit teilweisen Zuschauerausschlüssen und Geldstrafen belegt. Während des 1:1 in der Gruppe F war es zu Ausschreitungen zwischen Fans gekommen, es wurden Feuerwerkskörper abgefeuert, außerdem sprach die Kontrollkommission der UEFA auch von rassistischen Vorfällen. ... [weiter]
 
Aller guten Dinge sind drei: Iordanescu macht's wieder
Anghel Iordanescu ist neuer Trainer der rumänischen Nationalelf. Das teilte der rumänische Fußballverband am Montag mit. Der 64-Jährige übernimmt dieses Amt zum dritten Mal und erhält einen Vertrag bis Ende 2015. Iordanescu beerbt den zurückgetretenen Victor Piturca, der vor kurzem ein Engagement in Saudi Arabien angenommen hatte. ... [weiter]
 
Piturca: Auch die dritte Amtszeit ist zu Ende
Am Dienstag feierte Victor Piturca mit Rumänien nach einem Doppelpack von Stancu einen 2:0-Erfolg in der EM-Qualifikation - es war seine Abschiedsvorstellung. Der Trainer hat die Zusammenarbeit mit der rumänischen Nationalmannschaft am Donnerstag überraschend beendet. Der 58-Jährige, zum dritten Mal der sportlich Verantwortliche bei den Rumänen, hat seinen Vertrag beim Verband gekündigt, um ein Angebot des saudi-arabischen Spitzenklubs Al-Ittihad anzunehmen. ... [weiter]
 
25.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -