Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Deutschland

 - 

Italien

 
Deutschland

2:2 (2:1)

Italien
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 15.11.1936 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Deutschland   Italien
BILANZ
7 Siege 11
6 Unentschieden 6
11 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Podolski wehrt sich:
Im Prestige-Duell des FC Arsenal gegen Manchester United (1:2) saß Lukas Podolski (29) am Samstag erneut 90 Minuten auf der Bank. Eine Situation, mit der er so nicht leben kann, wie der Weltmeister im kicker (Montagausgabe) erklärte. ... [weiter]
 
Die spanische Presse hat in Toni Kroos den "Hauptschuldigen" an der "unglücklichen Niederlage" der Furia Roja gegen Deutschland am Dienstag in Vigo ausgemacht. Als "Donner" und "Hammer" wurde der entscheidende Schuss des Real-Mittelfeldspielers tituliert. Aber auch Keeper Kiko Casilla bekam sein Fett weg. Die Stimmen im Überblick. ... [weiter]
 
Löw:
Bundestrainer Joachim Löw hatte seinem Team im nassen Vigo ein neues taktisches Korsett verpasst. Und seine Schützlinge ließen ihn nicht im Regen stehen: Gute Organisation und Defensivarbeit sowie am Ende ein Lucky Punch führten zum 1:0-Erfolg im Prestigeduell gegen Spanien - nach einigen Dellen in der EM-Qualifikation konnte die deutsche Nationalelf mit dem Abschluss des Länderspieljahres 2014 nicht nur wegen des Ergebnisses zufrieden sein. Dies sah auch der überraschte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach so. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

ItalienItalien - Vereinsnews

Versöhnung: Suarez bietet Chiellini Trikot an
Es war eines der Bilder der vergangenen Weltmeisterschaft, das sich in den Köpfen der Fans am nachhaltigsten verankerte: Luis Suarez beißt seinem italienischen Kontrahenten Giorgio Chiellini mit Wucht in die linke Schulter. Zwar wurde der Star der uruguayischen Nationalelf mit einer empfindlichen Sperre belegt, doch eine persönliche Geste der Versöhnung steht noch aus. Dies soll sich nun ändern. ... [weiter]
 
Rakitic:
Kroatien und Italien führen die Gruppe H erwartungsgemäß an. Beide Mannschaften haben nach drei Spieltagen die Maximalausbeute von neun Punkten auf dem Konto - am Sonntag steigt in San Siro nun das Gipfeltreffen. Die Kroaten rangieren bisher auf Platz eins und haben noch kein Gegentor kassiert, wollen von der Favoritenrolle aber nichts wissen. ... [weiter]
 
Auch die FIFA sperrt Italiens Verbandschef
Nach dem europäischen Kontinentalverband UEFA hat nun auch der Fußball-Weltverband in Sachen Carlo Tavecchio ein Urteil gesprochen: Die FIFA sperrte Italiens Verbandschef rückwirkend vom 7. Oktober an für sechs Monate. In dieser Zeit darf der 71-Jährige kein Amt für die FIFA ausüben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -