Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Ungarn

Ungarn

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
Deutschland

Deutschland


Spielinfos

Anstoß: So. 15.03.1936 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Ungarn   Deutschland
BILANZ
9 Siege 11
10 Unentschieden 10
11 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

UngarnUngarn - Vereinsnews

Ungarn: Storck beruft vier Deutschland-Legionäre
Mit vier Deutschland-Legionären hat Ungarns Nationalmannschaft am Montag ihre Vorbereitung auf die EURO 2016 in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) aufgenommen. ... [weiter]
 
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016

 
Polen feiern Torfestival, Harnik trifft für Österreich
Österreich, das sich in der EM-Qualifikation überraschend souverän durchgesetzt hatte, schlug das ebenfalls qualifizierte Albanien knapp mit 2:1. Polen feierte dagegen zeitgleich gegen Finnland einen Kantersieg. Ungarn kam in einem weiteren Kräftemessen zweiter EM-Teilnehmer gegen Kroatien noch zu einem späten 1:1. Und für Russland feierte gegen Litauen ein gebürtiger Brasilianer sein Debüt. ... [weiter]
 
Storcks Traum vom Achtelfinale
Noch sind es 82 Tage bis zum ersten EM-Spiel Ungarns seit Sommer 1972 in Belgien. Doch die Vorfreude darauf ist bei Nationaltrainer und Sportdirektor Bernd Storck schon jetzt greifbar. "Ich bin stolz darauf, die Ungarn jetzt nach Frankreich zu führen", erzählt der 53-Jährige, dessen Vertrag als Trainer vorzeitig bis 2018 verlängert wurde, dem kicker. Doch erst einmal steht für die Magyaren am Samstag (18 Uhr) das Testspiel gegen Kroatien an. ... [weiter]
 
Vertrag bis 2018: Ungarn hält an Storck fest
Nach 44 Jahren hat Ungarn wieder einmal eine EM-Endrunde erreicht, Bernd Storck hat die Magyaren über die Play-offs zu den Titelkämpfen in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) geführt. Schon nach den Ausscheidungsspielen war klar, dass der Ex-Bundesliga-Profi das Team bei der EM auf jeden Fall betreuen wird. Nun hat der ungarische Verband auch die Weichen für die Zeit nach dem Turnier gestellt. ... [weiter]

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Diese Spieler strich Löw zuletzt
Diese Spieler strich Löw zuletzt
Diese Spieler strich Löw zuletzt
Diese Spieler strich Löw zuletzt

 
Ter Stegens irritierende Coolness
Bereits am 26. Mai 2012 stand Marc-André ter Stegen (24) erstmals zwischen den Pfosten der deutschen A-Nationalmannschaft. Eine Premiere, die beim 3:5 in der Schweiz krachend danebenging. Und vier Jahre nach dem Debüt des damaligen Gladbachers bleibt festzuhalten: Ter Stegen, 2015 immerhin Champions-League-Sieger mit Barcelona, und die Nationalmannschaft - das ist bislang eine alles andere als segensreiche Beziehung. ... [weiter]
 
Boateng zu Anfeindungen:
Jerome Boateng hat Äußerungen des stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland über ihn als "traurig" bezeichnet. Darüber könner er nur lächeln, sagte er und wollte dazu auch nicht weiter Stellung beziehen. Die Aussagen der Fans vor dem Spiel am Samstag gegen die Slowakei (1:3) waren eindeutig. Boateng bekam viel Zuspruch und Bundestrainer Joachim Löw gab dem Bayern-Spieler die Kapitänsbinde. ... [zum Video]
 
Boateng:
Auch Jerome Boateng konnte am Sonntag nicht verhindern, dass die deutsche Nationalelf das vorletzte Testspiel gegen die Slowakei mit 1:3 verlor. Doch der Abwehrspieler, der nach der Auswechslung von Sami Khedira kurzzeitig Aushilfskapitän war, fand wieder mal deutliche Worte zu der Leistung seines Teams und nahm auch Stellung zu den rassistischen Äußerungen des AfD-Politikers Alexander Gauland. Der hatte zuvor behauptet, dass die Leute Boateng als Fußballspieler gut fänden, "aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben". ... [weiter]
 
Nass gemacht - DFB-Team verliert gegen Slowakei
Zwei Wochen vor dem EM-Start hat Deutschland sein Testspiel gegen die Slowakei zwar mit 1:3 verloren, Hektik wollte beim DFB-Tross deswegen aber keine aufkommen. Nach einem ordentlichen Start stand die Partie infolge eines Unwetters vor dem Abbruch und in der zweiten Spielhälfte herrschten teils irreguläre Bedingungen. Deswegen wollte Bundestrainer Joachim Löw, der bis Dienstag noch vier Spieler streichen muss, seiner Truppe auch "keine Vorwürfe" machen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
31.05.16