Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.03.2009, 14:05

Diskussion um die Torhüterqualität

Köpke denkt nicht an Lehmann

Weltklasse oder nicht? Die Frage nach der Qualität der deutschen Torhüter wurde am Freitag auf der DFB-Pressekonferenz naturgemäß auch Bundestorwarttrainer Andreas Köpke gestellt. Der hatte in den Neunziger Jahren Weltklasseformat und mit starken Leistungen großen Anteil am Gewinn der Europameisterschaft 1996.

Andreas Köpke, Robert Enke (li.)
Klare Aussage pro Enke & Co.: Bundestorwarttrainer Andreas Köpke.
© picture-allianceZoomansicht

Köpke reagierte am Freitag vor allem auf einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung", wonach Jens Lehmann an eine Rückkehr ins Tor der Nationalelf denken würde. Der 39-Jährige steht auf Vereinsebene aktuell beim VfB Stuttgart im Kasten.

Köpke schloss ein Comeback des Routiniers, der bei der WM 2006 und der EURO im vergangenen Jahr noch die Nummer eins im deutschen Tor war, grundsätzlich aus.

zum Thema

Spielersteckbrief

Jens Lehmann

Trainersteckbrief

Joachim Löw

Spielersteckbrief

Robert EnkeTim WieseRené Adler

"Fakt ist, wir machen uns in dieser Richtung keine Gedanken und werden uns darüber keine Gedanken machen", sagte Köpke in Leipzig. Lehmanns VfB-Teamkollege Mario Gomez nahm den Bericht mit einem Schmunzeln hin. "Das ist ganz lustig, ich habe gerade mit Jens telefoniert. Er selbst wusste nicht so viel davon", so der Angreifer im Vorfeld des WM-Qualifikationsspiels am Samstag gegen Liechtenstein.

Jens Lehmann hatte im EURO-Finale von Wien gegen Spanien (0:1) sein letztes von von insgesamt 61 Länderspielen bestritten. Bundestrainer Joachim Löw plant seither ohne Lehmann, der zurzeit mit dem VfB um eine Vertragsverlängerung verhandelt.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 27.03., 16:25 Uhr
Köpke: Lehmann wäre das falsche Signal
Obwohl die Torhüterfrage in der DFB-Elf für die Spiele gegen Liechtenstein und in Wales mit Robert Enke als Nummer 1 geklärt ist, kam kurzfristig nochmals Unruhe auf. Es ging um Jens Lehmann, Erhellendes dazu weiß sein Stuttgarter Kollege Mario Gomez.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Am 10. November wird Lehmann 40 Jahre alt. Trotz des fortgeschrittenen Alters gilt: "Wir beim VfB möchten, dass er bleibt." Gomez sagte dies am Freitag. Auch wenn Lehmann am Neckar verlängert, will der DFB nicht von seiner Verjüngungskur im Tor abkommen. "Es wäre das falsche Signal an unsere jungen Torhüter", betonte Köpke: "Wir haben sehr, sehr gute Torhüter, die wir nominieren."

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ein Schuss - ein Tor - die Bayern! von: DANoodles - 10.12.18, 15:54 - 4 mal gelesen
Re (3): DERBY: SCHALKE 04 gegen BVB von: ralfderhamster - 10.12.18, 15:49 - 25 mal gelesen
Re (2): Reinhard Calli Calmund von: magical - 10.12.18, 15:44 - 17 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
17:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:30 SP1 Poker
 
17:45 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
17:45 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine