Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.08.2013, 13:57

Lahm redet sich in Rage: "Das geht gar nicht"

Sorgenkind Defensive - Kritik an Pfeifkonzert

Nennen wir das Positive zuerst: Beim 3:3 gegen Paraguay hat das DFB-Team gute Moral bewiesen und sich trotz zweimaligem Rückstand wieder zurückgekämpft. Das Spiel nach vorne funktionierte tadellos. Doch bei aller offensiven Klasse: Angesichts der alarmierenden Abwehrschwächen - trotz der aktuellen Bestbesetzung in der Viererkette - ist die deutsche Nationalelf weit vom eigenen Anspruch eines Titelkandidaten entfernt. Die Spieler suchten nach der Partie Erklärungen - und Kapitän Philipp Lahm äußerte die Hoffnung auf Besserung.

Philipp Lahm (Mitte, nach dem 3:3 von Lars Bender) verspricht Besserung in der Defensive - und nimmt Mario Gomez in Schutz.
Philipp Lahm (Mitte, nach dem 3:3 von Lars Bender) verspricht Besserung in der Defensive - und nimmt Mario Gomez in Schutz.
© picture allianceZoomansicht

"Es ist immer schwer, sich auf ein Länderspiel vorzubereiten, wenn man nur zwei Trainingseinheiten hat. Da ist es nicht leicht, etwas einzustudieren, vor allem in der Defensive", sagte Lahm. Die Fehler hinten seien "in erster Linie Abstimmungsprobleme" gewesen. Denn: "Die Spieler kommen aus verschiedenen Vereinen mit verschiedenen Systemen. Da braucht es Zeit, um sich einzuspielen." Gegen Österreich (6.9.) soll daher bereits mehr einstudiert werden: "Beim nächsten Mal haben wir ja fünf Tage Zeit, um uns auf das Quali-Spiel vorzubereiten."Dass das Team hinten auch sicher stehen könne, habe man in den Auswärtsspielen im letzten Jahr gegen die Niederlande (0:0) und im Februar gegen Frankreich (2:1) bewiesen.

- Anzeige -

Auch Löw versprach für die bevorstehenden Qualifikationsspiele eine Steigerung: "Die Defensive war schon in den letzten Tagen ein wichtiges Thema bei uns. Und da werden wir nicht nachlassen."

Lahm verwies nicht zu Unrecht darauf, dass hier die ganze Mannschaft gefragt sei. Ins selbe Horn hatte schon im Vorfeld Mats Hummels geblasen, der darauf hinwies, "dass die komplette Mannschaft im Defensivbereich eine Grundidee" haben müsse. Leider war davon gegen Paraguay nichts zu sehen. Und mit Hummels vor dem 0:1 und vor dem 2:3 die komplette Hintermannschaft patzten gerade die etatmäßigen Abwehrspieler entscheidend.

Pfiffe gegen Gomez: "Das kann die Mannschaft nicht akzeptieren"

So nüchtern Lahm die Abwehrmisere kommentierte, so emotional wurde er, als er auch die Pfiffe des Lauterer Publikums gegen Mario Gomez angesprochen wurde. Dass ein Spieler bereits bei seiner Einwechselung ausgepfiffen wird, gehöre sich einfach nicht: "Dass die Zuschauer mal pfeifen, wenn sie nicht zufrieden sind, das ist eben so. Aber diese Pfiffe gegen einen eigenen Spieler kann ich überhaupt nicht verstehen. Das kann die Mannschaft nicht akzeptieren. Das geht gar nicht. Und es ist mir wichtig, dass das auch gesendet und geschrieben wird", redete sich der Kapitän regelrecht in Rage.

Unterstützung bekam der Ex-Bayern- und jetzige Florenz-Stürmer auch von Lukas Podolski: "Das ist unterste Schiene und hat nichts in einem Stadion zu suchen. Natürlich haben die Fans das gute Recht, sauer zu sein, wenn ihre Mannschaft schlecht spielt. Diese Kritik müssen wir uns auch gefallen lassen. Aber dass ein Mitspieler grundlos so ausgepfiffen wird, macht mich einfach nur traurig."

15.08.13
 

- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Mit der Commerzbank und kicker zum Länderspiel!

Die Gewinner stehen fest, Commerzbank, Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes und kicker gratulieren H. Koch, N. Heidenreich, C. Wolframm, M. Thiede, G. Bernert, F. Miller, O. Losansky, K. Wat, P. Faber, K. Sauer, N. Steffen und C. Bretschneider. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
- Anzeige -
 

Facebook

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 13/14

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Superdummheit ... von: pulsar54 - 20.04.14, 12:52 - 5 mal gelesen
Re (2): die Spiele von: Meikinho - 20.04.14, 12:46 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 EURO Tourenwagen
 
13:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
13:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
13:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
13:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -