Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.05.2013, 19:18

Manager der Nationalelf gibt sich wankelmütig

DFB in Not? Bierhoff denkt über neue Reize nach

Gerade erst hat sich Robin Dutt vom Deutschen Fußball-Bund Richtung Bremer Trainerbank verabschiedet. Am Donnerstag könnte dann die nächste Baustelle für den DFB aufgerissen worden sein, dann Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat sich in einem Zeitungsinterview mit der "Welt" offen über neue Herausforderungen ausgelassen. "Ich werde mir in den kommenden Wochen Gedanken machen, wo ich für mich den Reiz sehe. Ich schätze Kontinuität. Andererseits reizt mich immer auch das Neue", sagte Bierhoff.

Denkt laut über seinen Abschied vom DFB nach: Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.
Denkt laut über seinen Abschied vom DFB nach: Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.
© imagoZoomansicht

Bierhoff ist seit 2004 in dieser Tätigkeit beim größten Sportfachverband der Welt, der frühere Stürmer wurde unter Joachim Löws Vorgänger Jürgen Klinsmann in diese neue Position gehievt. Nun, fast zehn Jahre später und mit der WM 2014 vor der Brust, gibt sich der 45-Jährige wankelmütig. "Brauche ich einen neuen Anreiz und muss mal wieder raus aus der Komfortzone des Gewohnten? Da schwanke ich derzeit, das gebe ich offen zu."

Bierhoff besitzt wie Löw beim DFB noch einen Kontrakt bis 2014. Sein Job mache ihm "sehr viel Spaß", da er sehr vielseitig sei, "aber ich mache ihn halt auch schon ein paar Jahre". Daher stehe nun "in gewisser Weise eine Lebensentscheidung" an. Er führe aber derzeit keine konkreten Gespräche mit potenziellen anderen Arbeitgebern.

- Anzeige -

Reiz-Klima Bundesliga

Offensichtlich scheint Bierhoff das Tagesgeschäft zu reizen. Zum Beispiel das aus der Bundesliga. "Ich bin ein Freund davon, sich darüber klar zu werden, was man will. Bei einem Bundesligisten hast du schnellere Entscheidungen, direkteres Feedback, Tagesaktualität. Es ist schnelllebiger und hat darum natürlich seine Reize", sagte der Torschütze des Golden Goals bei der Europameisterschaft von 1996. Allerdings kündigte er an, den DFB rechtzeitig vor der WM 2014 über seine Pläne in Kenntnis zu setzen.

Rolle in Hoffenheim?

Auch eine gewisse Nähe zur TSG Hoffenheim konnte man zuletzt ausmachen. Demnach führt die Sportberatungs-Agentur "Projekt b", die der 45-Jährige 2007 gegründet hat, im Auftrag von 1899-Mäzen Dietmar Hopp eine Analyse des Kraichgauer Klubs durch. Im Welt-Interview positionierte er sich eindeutig. "Dietmar Hopp hat in die Region investiert, ein Jugendzentrum errichtet, und wird trotzdem angefeindet. Dafür habe ich kein Verständnis", sagte Bierhoff. Man solle sich vielmehr "über Konzerne oder Einzelpersonen freuen, die ihr Geld in den Fußball investieren".

Auszeit

Oder eine Auszeit vom Fußball, auch das sei laut Bierhoff eine denkbare Variante. "Ich könnte auch erst mal nichts machen und die Dinge auf mich zukommen lassen. Oder in die freie Wirtschaft gehen, aber sicher mit Bezug zum Fußball", sagte der frühere Torjäger. "Was ich sagen will: Sollte ich aufhören, bedeutet das nicht automatisch, dass ich Vereinsmanager werde."

30.05.13
 

- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

   

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Rangliste au weia von: seelenwinter - 29.07.14, 23:09 - 1 mal gelesen
Re (2): Kicker Print Preiserhöhung von: seelenwinter - 29.07.14, 23:04 - 2 mal gelesen
Re: Wer ist in Hoffenheim Stamm-Innenverteidiger? von: star1959 - 29.07.14, 23:04 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:25 EURO Tuesday Night Speed Date
 
22:30 EURO Motocross
 
22:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
23:00 EURO Motorsport
 
23:55 EURO Tuesday Night Speed Date
 
- Anzeige -

- Anzeige -