Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.03.2013, 11:40

Fünfter Ausfall für U-21-Test

Auch Kolasinac fehlt Adrion in Israel

Schalkes Sead Kolasinac wird nicht mit der deutschen U 21 in Israel auflaufen. Der Defensivspieler muss aufgrund einer Zahnbehandlung auf einen Einsatz bei der EM-Generalprobe verzichten. DFB-Trainer Rainer Adrion kassierte damit schon die vierte Absage.

- Anzeige -
Sead Kolasinac
Kein Auftritt mit dem Bundesadler auf der Brust: Sead Kolasinac reist nicht nach Israel.
© Getty Images Zoomansicht

Zum Test-Länderspiel gegen Israel am Sonntag in Tel Aviv (LIVE! ab 18.30 Uhr auf kicker.de) wird Kolasinac erst gar nicht anreisen. Der 19-Jährige, der es inzwischen auf neun Bundesliga-Einsätze bringt und sich nach der Winterpause unter S04-Trainer Jens Keller einen Stammplatz bei den Königsblauen erkämpfte (kicker-Durchschnittsnote 3,70), muss sich einer Zahn-OP unterziehen und bleibt daher in Gelsenkirchen. Der in der Jugend des Karlsruher SC großgewordene und über Hoffenheim und Stuttgart zu Schalke gekommene Kolasinac war erstmals für die U 21 berufen worden.

Vor Kolasinac hatten bereits drei andere Akteure für das letzte U-21-Länderspiel vor Beginn der Europameisterschaft in Israel (5. bis 18. Juni) absagen müssen. Mit Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), der sich bei einem Werbedreh einen Mittelhandbruch zugezogen hatte, und Oliver Baumann (SC Freiburg), den eine Kapselverletzung am Daumen außer Gefecht setzt, mussten zwei Torhüter passen. In der Defensive fielen zudem Jan Kirchhoff (1. FSV Mainz 05) sowie Oliver Sorg (SC Freiburg) wegen muskulärer Probleme aus.

Mit dem Auftritt im Bloomfield Stadium beim EM-Gastgeber schließt die DFB-Elf die Vorbereitung auf die U-21-EM ab. In dem am 5. Juni beginnenden Turnier trifft die deutsche Auswahl in Gruppe B auf die Niederlande, Spanien und Russland.

22.03.13
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -