Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.03.2013, 09:21

U 21: Denkzettel für Leitner - Trapp reist ab

Drei Absagen für Adrion, Horn und Mustafi nachnominiert

Gleich 27 Kandidaten hatte U-21-Trainer Rainer Adrion ins Aufgebot für die EM-Generalprobe gegen Gastgeber Israel in Tel Aviv (24. März, 18.30 Uhr MEZ) nominiert. Drei davon mussten am Montag absagen: Die beiden Freiburger Oliver Baumann und Oliver Sorg fallen genauso aus wie der Mainzer Jan Kirchhoff. Zudem verletzte sich Keeper Kevin Trapp, der am Dienstag abreiste. Nachnominiert wurden Kölns Schlussmann Timo Horn und Innenverteidiger Shkodran Mustafi, der in Italien bei Sampdoria Genua unter Vertrag steht. Einen Denkzettel erhielt Moritz Leitner.

Shkodran Mustafi
Von der U 20 erstmals zur U 21 beordert: Shkodran Mustafi von Sampdoria Genua.
© imagoZoomansicht

Baumann kämpft mit einer Daumenblessur, Sorg hat muskuläre Probleme. Kirchhoff macht weiter sein lädierter Oberschenkel zu schaffen. Die nachnominierten Horn und Mustafi sind erstmals bei der U 21. Bitter für die U21, dass sich Keeper Trapp im Training verletzte und am Dienstag abreiste.

Zuvor hatte Adrion mit Schalkes Defensivspieler Sead Kolasinac nur einen Neuling berufen. Der 19-Jährige, der sich am Montag allerdings noch einer Zahn-OP unterzieht, könnte als 53. Spieler im laufenden Wettbewerb am kommenden Sonntag zum Einsatz kommen. "Mit dem Spiel beim EM-Gastgeber nutzen wir die letzte Möglichkeit vor der Endrunde, um ein breites Spektrum von Kandidaten zu sichten", hatte Adrion erklärt. Außerdem wolle man sich in Israel "mit den Gegebenheiten vertraut machen".

- Anzeige -

Zurück an Bord ist Kapitän Lewis Holtby, dem Adrion zuletzt eine Pause zur Eingliederung bei seinem neuen Klub Tottenham Hotspur gegönnt hatte.

Überraschend nicht im Kader steht Moritz Leitner. Der Dortmunder war bislang fester Bestandteil der U 21, taucht jedoch vorerst nur im Aufgebot der U 20 auf. Ein klarer Denkzettel von Adrion: Der Dortmunder muss sich steigern, wenn er bei der Europameisterschaft dabei sein will.

Bei der EM (5. bis 18. Juni) bekommt es Deutschland in der Vorrundengruppe B mit Titelverteidiger Spanien, den Niederlanden und Russland zu tun.


Das U-21-Aufgebot für das Spiel in Israel

Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Timo Horn (1. FC Köln)
Abwehr: Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Julian Koch (MSV Duisburg), Sead Kolasinac (Schalke 04), Matthias Ostrzolek (FC Augsburg), Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth), Stefan Thesker (1899 Hoffenheim), Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua)
Mittelfeld: Tolgay Arslan, Maximilian Beister (beide Hamburger SV), Christian Clemens (1. FC Köln), Alexander Esswein (1. FC Nürnberg), Patrick Funk (FC St. Pauli), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (Tottenham Hotspur), Christoph Moritz (Schalke 04), Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt), Kevin Vogt (FC Augsburg)
Angriff: Pierre-Michel Lasogga (Hertha BSC), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

19.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mustafi

Vorname:Shkodran
Nachname:Mustafi
Nation: Deutschland
Verein:Sampdoria Genua
Geboren am:17.04.1992

weitere Infos zu Horn

Vorname:Timo
Nachname:Horn
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:12.05.1993

weitere Infos zu Leitner

Vorname:Moritz
Nachname:Leitner
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:08.12.1992

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -