Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

30.01.2013, 18:41

DFB-Sportdirektor stellt neues Förderkonzept vor

Dutt: "Titel sind gar nicht zu verhindern"

Robin Dutt geht erstmals in seiner rund halbjährigen Amtszeit als DFB-Sportdirektor in die Offensive und verspricht den Auswahlmannschaften internationale Titel. Der Sammer-Nachfolger beim Deutschen Fußball-Bund stellte am Mittwoch sein neues Nachwuchs- und Förderkonzept vor, das den zündenden Namen "EsA (Erfolg sind Alle)" trägt. Auch wenn Dutts Papier wenig mit der Europäischen Weltraumorganisation ("European Space Agency") gemein haben dürfte, so soll der deutsche Fußball nach Dutts Vorgaben unaufhaltsam an die Weltspitze katapultiert werden.

Robin Dutt verspricht den deutschen Auswahlmannschaften Titel.
Robin Dutt verspricht den deutschen Auswahlmannschaften Titel.
© Getty ImagesZoomansicht

Für den ehemaligen Trainer der Bundesligisten Bayer Leverkusen und SC Freiburg steht vor allem die Verstärkung der Kommunikation von den DFB-Hauptamtlichen zu den Landesverbänden und Vereinen im Vordergrund. "Wenn wir es schaffen, dieses komplette Wissen zu bündeln, zusammenzufassen, dann können wir eine Qualitäts-Dynamik bekommen", sagte Dutt. "Dann wird uns keiner einholen, dann ist das die Chance, die goldene Generation der Spanier vielleicht doch zu knacken. Dann ist vielleicht die Qualität da, dass Titel gar nicht zu verhindern sind."

Dutt wies auf das hohe Niveau der deutschen Auswahlmannschaften hin, doch warnte er ebenso davor, sich auf diesem Level auszuruhen. Andere Nationen würden laut dem 48-Jährigen aufholen, namentlich nannte er Frankreich, Japan und südamerikanische Länder wie Paraguay. "Wenn wir auf diesem guten Niveau weiterarbeiten, aber nichts ändern, dann wird es nicht lange dauern, dass zehn bis zwölf Nationen um die Halbfinals bei großen Turnieren mitspielen."

- Anzeige -

Ein konkretes Alarmsignal erkannte er bei den Auswahlmannschaften unterhalb des Teams von Bundestrainer Joachim Löw. In den so genannten U-Teams sei die internationale Konkurrenz sehr groß, Dutt merkte an, dass die deutsche U 21 zwar 2009 Europameister gewesen sei, doch zwischen 2000 bis 2012 habe sich nur die Hälfte der DFB-Teams für internationale Turniere qualifiziert. "Das macht mir ein bisschen Sorgen, das ist unter unserem Anspruch", so Dutt kritisch. Dabei haben die Erst- und Zweitliga-Klubs in der vergangenen Saison nach Angaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) erstmals mehr als 100 Millionen Euro in ihre Nachwuchsleistungszentren investiert.

Nach Dutts Ansicht ist das Fußball-Knowhow in Deutschland immens, muss aber viel besser zusammengetragen werden. Diese Struktur mit Nachwuchsleistungszentren, Eliteschulen, Landesverbänden und Dachorganisation habe kein anderes Land. "Wir müssen ein Team beim DFB haben, das sich um die Dinge kümmert, für die die Vereine keine Zeit haben", erklärte er. Seine Pläne seien "mehr ein Kommunikationskonzept als ein Konzept, das vorschreibt, wie man Fußball zu spielen hat".

Robin Dutt ist seit dem 1. August Nachfolger von Matthias Sammer als DFB-Sportdirektor. Sammer wechselte vor der laufenden Spielzeit als Sportdirektor zum FC Bayern München.

Video zum Thema
kicker.tv - Hintergrund- 30.01., 18:03 Uhr
Dutt prophezeit Titel
Robin Dutt verspricht dem deutschen Fußball internationale Titel. "Diese werden dann nicht mehr zu verhindern sein", sagt der Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes knapp sieben Monate nach seinem Amtsantritt. Der ehemalige Bundesligatrainer (Leverkusen, Freiburg) stellte am Mittwoch in der Frankfurter DFB-Zentrale sein neues Förderprogramm "EsA (Erfolg sind Alle)" vor, mit dem er sogar die "goldene Generation Spaniens" überholen will.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
30.01.13
 

- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

   

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Und im Stillen brennen die Moscheen... von: Depp72 - 23.09.14, 00:10 - 7 mal gelesen
Re (5): Felix und das Reich des Schreckens von: Txomin_Gurrutxaga - 22.09.14, 23:57 - 18 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
01:30 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
01:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
02:00 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
02:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -