Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.10.2012, 11:22

U 21 vor den Play-offs gegen die Schweiz

Adrion setzt auf "Gerippe" - Rode krank

Mit hohen Erwartungen und zahlreichen Bundesliga-Stammspielern geht die deutsche U-21-Nationalmannschaft die anstehenden Play-offs gegen die Schweiz an. Zurück im Kader ist der Schalker Christoph Moritz, Schlüsselspieler und Kapitän bleibt dessen Teamkollege Lewis Holtby. Erkrankt absagen musste am Montag jedoch Eintracht-Jungstar Sebastian Rode. Trainer Rainer Adrion will auch für Boris Vukcevic gewinnen.

Eine Mandelentzündung verhindert einen Einsatz: Sebastian Rode.
Eine Mandelentzündung verhindert einen Einsatz: Sebastian Rode.
© imagoZoomansicht

"Wir spielen auch für Boris Vukcevic", sagte Adrion. "In Gedanken sind wir bei ihm und wollen auch für ihn diese beiden Spiele gewinnen." Am nächsten Freitag (12. Oktober, 18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steigt in Leverkusen das Hinspiel gegen die Schweiz, vier Tage später (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) fällt in Luzern die Entscheidung fürs Turnier 2013.

"Wir haben zwei Jahre auf diese beiden Spiele hingearbeitet. Jetzt ist es unser Ziel, uns gegen die Schweiz durchzusetzen und das EM-Ticket zu lösen", erklärte Adrion. "Ich bin überzeugt davon, dass die Mannschaft das Potenzial hat, diese Hürde zu überspringen." Allerdings erinnerte der U-21-Coach auch daran, dass die Schweizer bei der vergangenen U-21-EM in Dänemark Finalist waren und "einige U 17-Weltmeister von 2009 im Aufgebot" haben. "Es werden zwei Duelle auf Augenhöhe."

- Anzeige -

Die personellen Optionen lassen die Mannschaft positiv auf die Play-offs blicken, wenngleich Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt am Montag wegen einer Mandelentzündung absagen musste. Man habe "ein gutes Gerippe von Spielern, die in der Bundesliga Stammspieler sind", sagte Adrion auf der Pressekonferenz am Freitagmittag. Unter anderem nannte er "Abwehrchef" Jan Kirchhoff (Mainz), den international erfahrenen Tony Jantschke (Gladbach) und eben Rode, der eine "unglaubliche Entwicklung in den letzten Monaten" genommen habe.

Holtby - "unser entscheidender Schlüsselspieler"

Kapitän und mit elf Toren erfolgreichster Schütze im Kader ist Schalkes "Zehner" Lewis Holtby. Adrion bezeichnete ihn als "unseren entscheidenden Schlüsselspieler", der sich zu 100 Prozent mit der U 21 identifiziere. Vorne hofft der DFB-Trainer auf "Qualifikationstorjäger" Peniel Mlapa. Der Gladbacher, der in der Europa League gegen Fenerbahce Istanbul (4:2) debütierte, netzte im Verlauf der niederlagenfreien Gruppenphase achtmal ein. Teamkollege Patrick Herrmann muss mit einer Oberschenkelzerrung passen.

Zurück im Aufgebot ist etwas unerwartet Schalkes Mittelfeldmann Christoph Moritz, der letztmals im November 2010 für die U 21 auflief. "Christoph gehört bei uns zum Mannschaftsrat und musste zuletzt lange pausieren", so Adrion. "Ich bin froh, dass er uns rechtzeitig zu den Playoffs wieder zur Verfügung steht." In der laufenden Saison kam Moritz lediglich dreimal in der Regionalliga zum Einsatz.


Das Aufgebot im Überblick:

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Marc Hornschuh (Borussia Dortmund), Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sebastian Neumann (VfL Osnabrück), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth), Stefan Thesker (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Patrick Funk (FC St. Pauli), Lewis Holtby (Schalke 04), Moritz Leitner (Borussia Dortmund), Christoph Moritz (Schalke 04), Sebastian Rudy (1899 Hoffenheim)

Sturm: Maximilian Beister (Hamburger SV), Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen), Alexander Esswein (1. FC Nürnberg), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

08.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Holtby

Vorname:Lewis
Nachname:Holtby
Nation: Deutschland
Verein:Tottenham Hotspur
Geboren am:18.09.1990

weitere Infos zu Moritz

Vorname:Christoph
Nachname:Moritz
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:27.01.1990

weitere Infos zu Rode

Vorname:Sebastian
Nachname:Rode
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.10.1990

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -