Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.08.2011, 11:15

Länderspiel gegen Brasilien

Löw nominiert Gündogan gegen Brasilien

Mit dem Neu-Dortmunder Ilkay Gündogan holte Bundestrainer Joachim Löw einen Neuling ins Aufgebot für das Länderspiel gegen Brasilien, das am kommenden Mittwoch in Stuttgart ausgetragen wird. Dagegen fehlen die beiden Real-Stars Sami Khedira und Mesut Özil, denen nach der USA- und China-Reise des spanischen Hauptstadtklubs eine Pause gegönnt wird.

Von der U 21 ins A-Team befördert: Der Neu-Dortmunder Ilkay Gündogan.
Von der U 21 ins A-Team befördert: Der Neu-Dortmunder Ilkay Gündogan.
© imagoZoomansicht

"Ich habe mit beiden telefoniert und vereinbart, dass wir diesmal auf sie verzichten. Nach ihrer USA- und China-Reise mit Real Madrid treffen sie erst am Sonntag nach einem 14-stündigen Flug und mehreren Zeitumstellungen in den vergangenen Tagen wieder in Europa ein", erläuterte Löw seine Entscheidung. "Auf Grund dieser Belastungen ist es sinnvoll, sie ihre Saison-Vorbereitung jetzt in Spanien fortsetzen zu lassen und sie erst zu den Länderspielen im September wieder einzuladen", wird der Bundestrainer auf der Verbands-Website zitiert.

Gündogan winkt das Debüt

Dafür darf sich der 20-jährige Ilkay Gündogan im Kreise des A-Teams vorstellen. Bislang wurde er nur für die U 21 nominiert. "Ilkay hat eine gute Entwicklung gemacht und auch aktuell in den Vorbereitungsspielen gute Leistungen gezeigt. Er ist ein technisch begabtes Talent mit hoher Spielintelligenz. Daher ist es eine gute Gelegenheit, ihn zu Beginn der Europameisterschafts-Saison persönlich im Kreise des Teams kennenzulernen", so Löw. Für Gündogan "erfüllt sich mit dieser Berufung ein Traum". Der Youngster war lange Zeit vom tükischen Verband umworben worden, hatte sich jedoch für eine Karriere beim DFB entschieden. "Es stand für mich schon seit langem fest, dass ich für die deutsche Nationalmannschaft spielen möchte", so der Ex-Nürnberger.

Ins Nationalteam zurück kehrt der Stuttgarter Offensivmann und gebürtige Brasilianer Cacau, der wegen diverser Verletzungen im Jahr 2011 noch kein Länderspiel absolvieren konnte. "Natürlich ist es für mich eine große Freude und ein tolles Erlebnis, dass ich gegen Brasilien im deutschen Nationalmannschafts-Aufgebot stehe. Das wird ein besonderer Tag für mich, zumal wir in Stuttgart spielen", freut sich der 30-Jährige, der in 17 Länderspielen vier Tore erzielte.

Mit Bayern-Block - ohne Ballack

Gegen Brasilien setzt Löw auf einen acht Spieler starken Bayern-Block. Neben DFB-Kapitän Philipp Lahm stehen gegen die Seleçao die Münchner Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger, Holger Badstuber, Toni Kroos, Jerome Boateng, Thomas Müller und Mario Gomez im 22-köpfigen Aufgebot.

Erwartungsgemäß fehlt Ex-Kapitän Michael Ballack, dem für das Spiel gegen Brasilien die Abschiedsvorstellung aus der Nationalelf angeboten worden war. Doch Ballack hatte nach der monatelangen Hängepartie um seine Zukunft in der DFB-Auswahl kein Interesse.


Das Aufgebot

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Tim Wiese (Werder Bremen)
Abwehr: Dennis Aogo (Hamburger SV), Holger Badstuber (Bayern München), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Philipp Lahm (Bayern München), Christian Träsch (VfL Wolfsburg), Jerome Boateng (Bayern München), Benedikt Höwedes (Schalke 04)
Mittelfeld: Simon Rolfes (Bayer Leverkusen), Sven Bender (Borussia Dortmund), Mario Götze (Borussia Dortmund), Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund), Toni Kroos (Bayern München), Thomas Müller (Bayern München), Lukas Podolski (1. FC Köln), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach), Andre Schürrle (Bayer Leverkusen), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)
Angriff: Mario Gomez (Bayern München), Miroslav Klose (Lazio Rom), Cacau (VfB Stuttgart)

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Volley1954 ???? von: volley1954 - 18.08.17, 04:43 - 0 mal gelesen
Tippspiel 2. Bundesliga 3. Spieltag 2017/18 von: Deecee44 - 18.08.17, 03:23 - 7 mal gelesen
Belastungssteuerung von: Hoellenvaaart - 18.08.17, 01:17 - 22 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
06:00 SKYS1 Fußball
 
06:15 SDTV Shandong Luneng - Shanghai Shenhua
 
06:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
06:30 SKYS1 Fußball
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun