Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.03.2010, 09:12

Gerüchte um Beckenbauer als Nachfolger

Zwanziger droht mit Rücktritt

DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger weiß, was die Stunde schlägt, wenn die Causa Amerell an diesem Donnerstag vor dem Landgericht München verhandelt wird. Drei Stunden vor dem Anpfiff des Länderspiels gegen Argentinien sagte der Verbandschef zum kicker: "Wenn wir diesen Prozess verlieren, muss ich selbstverständlich sofort von meinem Amt als DFB-Präsident zurücktreten." Dazu werde es nach seiner Ansicht aber nicht kommen. "Dieser Fall träte ein, wenn die Aussagen aller jungen Schiedsrichter, die wir zu schützen haben, und ihre eidesstattlichen Erklärungen falsch wären. Denn dann wäre Herr Amerell das Opfer."

Angeschlagener Präsident: DFB-Boss Dr. Theo Zwanziger.
Angeschlagener Präsident: DFB-Boss Dr. Theo Zwanziger.
© imagoZoomansicht

Nach den jüngsten Vorkommnissen - gescheiterte Vertragsverhandlungen mit Bundestrainer Joachim Löw samt seinem Stab und die Schiedsrichteraffäre - wuchern in der Liga heiße Spekulationen. In deren Mittelpunkt: Franz Beckenbauer (64) als Kandidat für die Position des DFB-Präsidenten. Darauf angesprochen, sagte der "Kaiser" in der ihm typischen Art: "Dafür bin ich zehn Jahre zu jung." So kennt man Beckenbauer, so reagierte er in der Vergangenheit gerne, bis er doch verschiedene Ämter übernahm, vom Teamchef der Nationalmannschaft 1984 bis hin zu seinen aktuellen Engagements als Mitglied der FIFA-Exekutive und des DFB-Präsidiums.

Auf der DFB-Präsidiumssitzung am Freitag kommender Woche will Beckenbauer das Wort ergreifen, unabhängig vom Ausgang des "Münchner Prozesses" an diesem Donnerstag. Er möchte erreichen, dass die DFB-Spitze und die sportliche Leitung des Nationalteams ihre starren Positionen aufgeben.

Sollte das Landgericht Amerells Antrag stattgeben und Zwanziger tatsächlich seine Rücktrittsdrohung wahrmachen, könnte aus den Spekulationen um einen DFB-Präsidenten Beckenbauer bald Realität werden. Mit seinem weltweit hohen Ansehen wäre er in der dann schwersten Krise des Verbandes der Rettungsanker. Das operative Geschäft würde DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach noch stärker führen. Er ist mit Beckenbauer befreundet, er war sein Mediendirektor beim Gewinn der WM 1990 und sein engster Vertrauter im Organisationskomitee für die WM 2006.

Zwanziger, vom kicker mit dem Namen Beckenbauer konfrontiert, gibt nicht viel auf diese Gerüchte. Aber: Der zuletzt stark in die Kritik geratene Präsident erwägt offenbar, die Vertrauensfrage zu stellen. Über die Einberufung eines außerordentlichen Bundestages am 30. April 2010 wird offen diskutiert.

R. Franzke, K. Wild

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

  Heim   Gast Erg.
26.08. 13:30 - -:- (-:-)
 
26.08. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.08. 15:30 - -:- (-:-)
 
26.08. 16:00 - -:- (-:-)
 
26.08. 17:00 - -:- (-:-)
 
26.08. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.08. 17:45 - -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): PS: von: alemao82 - 26.08.16, 05:00 - 10 mal gelesen
Re (2): Ganz OT - aber wichtig. eBay von: goesgoesnot - 26.08.16, 02:39 - 41 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Deutschland
 
08:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
08:30 EURO Radsport
 
08:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
08:45 SDTV UEFA EURO - Die offizielle Chronik