Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

RumänienRumänien - Vereinsnews

So funktioniert die UEFA Nations League
Kaum einer hat sie auf dem Zettel, doch bald ist es soweit: Am 6. September 2018 schlägt die Geburtsstunde der UEFA Nations League. Inzwischen hat der europäische Verband die letzten Wettbewerbsbestimmungen festgelegt und das Reglement bestätigt. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Wettbewerb, über den man sich auch für die EM 2020 qualifizieren kann. ... [weiter]
 
Contra beerbt Daum in Rumänien
Rumänien ist auf der Suche nach einem neuen Nationaltrainer fündig geworden: Der ehemalige Nationalspieler Cosmin Contra wird Nachfolger von Christoph Daum, das gab der rumänische Verband FRF am Sonntag bekannt. Contra, derzeit Trainer bei Dinamo Bukarest, soll bereits in den letzten Spielen der WM-Qualifikation am 5. Oktober gegen Kasachstan und drei Tage später in Dänemark auf der Bank sitzen. Contra machte sich einst einen Namen als exzellenter Rechtsverteidiger. Er nahm mit Rumänien an den Europameisterschaften 2000 und 2008 teil und kann auf 73 Länderspiele zurückblicken. Als Trainer war er bislang nur auf Klubebene in Erscheinung getreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Daum nicht länger rumänischer Nationaltrainer
Nach einem Jahr und gut zwei Monaten ist schon wieder alles vorbei: Nationaltrainer Christoph Daum und der rumänische Fußballverband verständigten sich - wie bereits vom kicker berichtet - im gegenseitigen Einvernehmen auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Die WM-Qualifikation war mehr als enttäuschend für Rumänien verlaufen. ... [weiter]
 
Das Aus ist nah: Daum vor Entlassung
Christoph Daum steht das Aus als Nationaltrainer in Rumänien unmittelbar bevor. Verbandspräsident Razvan Burleanu kündigte am Montag an, die Verhandlungen über eine Vertragsauflösung zu beginnen. Die Technische Kommission des Verbandes FRF gab nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation die Empfehlung, den 63-Jährigen sofort zu entlassen. "Nach dem Vorschlag der Technischen Kommission werde ich sofort mit Herrn Daum betreffend des sofortigen Vertragsendes verhandeln und die Verhandlungen über die Verpflichtung eines neuen Trainer beginnen", erklärte Burleanu, dem eine Liste von Kandidaten vorgelegt wurde. Daums Vertrag endet nach dem Quali-Aus eigentlich im Dezember 2017. Mit einer 0:1-Niederlage in Montenegro vor einer Woche hatten die Rumänen ihre letzte Chance auf die Endrunde in Russland verspielt. Daum steht schon seit längerer Zeit in der Kritik, die Fans und Medien in Rumänien fordern die Ablösung des ehemaligen Stuttgarter Meistertrainers. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nach WM-Aus: Daums Zukunft entscheidet sich nächste Woche
Bleibt er, geht er oder muss er gar gehen? Nationaltrainer Christoph Daum (63) sucht nach dem Scheitern der rumänischen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation das Gespräch mit dem Verband, um seine Zukunft zu klären. Diese wird sich in der kommenden Woche klären. ... [weiter]
 
 
 
 
 

RumänienRumänien - aktuelle Tabellenplatzierung (WM-Qualifikation Europa)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
2   8   5 1 2   18:7 11   16
 
  8   5 1 2   18:7 11   16
 
4   8   2 3 3   8:8 0   9
 
5   8   2 0 6   8:19 -11   6
 
6   8   0 2 6   4:22 -18   2

RumänienRumänien - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Social Media

Die nächsten Spiele

1 von 1

Teamdaten

Teamname: Rumänien
Gründungsdatum: 01.01.1909
Anschrift: Federatia Romana de Fotbal,
Str. Poligrafiel 3, Sector 1,
RO-71556 Bucuresti
Telefon: 0040-1-2242983
Telefax: 0040-1-2240661
Internet: http://www.frf.ro
 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun