Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

ArgentinienArgentinien - Vereinsnews

30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre

 
Eklat in Argentinien - Messi erklärt Presse-Boykott
Die Reporter bei der Pressekonferenz nach dem 3:0-Sieg Argentiniens gegen Kolumbien staunten nicht schlecht. Die gesamte argentinische Mannschaft stand auf einmal auf dem Podium - mit verschränkten Armen. Redensführer war Superstar Lionel Messi. Dieser erklärte einen Presse-Boykott, da mit der Nationalmannschaft und speziell Ezequiel Lavezzi "respektlos" vonseiten der Medien umgegangen worden war. ... [zum Video]
 
Messi erklärt nach Gala Presse-Boykott
Argentinien stemmte sich in der Nacht zum Mittwoch erfolgreich gegen den Trend: Nach vier Spielen ohne Sieg führte Lionel Messi den zweifachen Weltmeister zum 3:0-Erfolg gegen Kolumbien, der den Konkurrenten damit überflügelte. Danach zeigte der Angreifer Solidarität mit Ezequiel Lavezzi. Souveräner Tabellenführer bleibt Brasilien (2:0 in Peru), erst recht nachdem Verfolger Uruguay in Chile eine 1:3-Pleite einstecken musste. Gleichauf mit La Roja ist weiterhin Ecuador nach einem Pflichtsieg gegen Venezuela. ... [weiter]

ArgentinienArgentinien - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Teamdaten

Teamname: Argentinien
Gründungsdatum: 01.01.1893
Anschrift: Asociación del Fútbol Argentino (AFA)
Viamonte 366/76
Buenos Aires 1053
Telefon: 00 54 - 11 - 43 72 79 00
Telefax: 00 54 - 11 - 43 75 44 10
Internet: http://www.afa.org.ar/
 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun