Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.10.2012, 19:53

Vor dem Revierderby: Auch Draxler trainiert wieder

Dortmunder Lazarett lichtet sich

Beim Revier-Schlager gegen Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr) kann Borussia Dortmund vermutlich mit Mats Hummels, Sebastian Kehl und Sven Bender planen. Auch Ilkay Gündogan befindet sich auf dem Weg der Besserung und kann auf einen Einsatz hoffen. Neue Sorgen macht sich Trainer Jürgen Klopp dagegen um Marcel Schmelzer. Bei den Schalkern ist unterdessen Julian Draxler wieder ins Training zurückgekehrt.

Für Mats Hummels und Ilkay Gündogan (v.l.) sieht es fürs Wochenende gut aus, ein Fragezeichen steht dagegen hinter Marcel Schmelzer.
Für Mats Hummels und Ilkay Gündogan (v.l.) sieht es fürs Wochenende gut aus, ein Fragezeichen steht dagegen hinter Marcel Schmelzer (re.).
© imagoZoomansicht

Die Nationalspieler Hummels (Rückenbeschwerden und Mittelfußprellung) und Gündogan (Stauchung der Lendenwirbelsäule) hatten wegen ihrer Verletzung auch die Teilnahme an den beiden WM-Qualifikationsspielen der DFB-Auswahl in Irland und gegen Schweden absagen müssen. "Es geht deutlich aufwärts", so Gündogan. Hummels gab von seiner Seite grünes Licht: "Ich verspüre keine Probleme mehr."

Beide Spieler stehen inzwischen wieder im Training, gleiches gilt für den angeschlagenen Sebastian Kehl (muskuläre Probleme). Bender (Schädel- und Augapfelprellung) hat bereits am Freitag die Übungseinheiten wieder aufgenommen.

- Anzeige -

Definitiv fehlen gegen die Königsblauen wird der Pole Jakub Blaszczykowski wegen des beim 1:1 in Hannover erlittenen Teilrisses der Syndesmose sowie des Außenbandes am linken Sprunggelenk. Neue Sorgen dagegen machen sich die Dortmunder um Marcel Schmelzer, der wegen einer schmerzhaften Knochenstauchung kurzfristig nicht am WM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf gegen Schweden teilnehmen konnte.

Draxler nach Unterarmbruch vor Comeback

Bei der Stevens-Elf steht unterdessen Julian Draxler vor seinem Comeback. Der 19-Jährige hatte in der Champions League gegen den französischen Meister Montpellier HSC Anfang Oktober einen Bruch des Unterarms erlitten. Eine Spezialschiene ermöglichte dem 19-Jährigen die schnelle Rückkehr ins Training. "Mein Programm wird jetzt Stück für Stück gesteigert. Anfangs musste ich mich erst an die Schiene gewöhnen, aber während des Trainings wurde es immer besser", wird Draxler auf der Website der Schalker zitiert. Ob der Mittelfeldspieler schon am Samstag wieder im Kader steht, ließ Trainer Huub Stevens offen. "Wir werden nichts überstürzen und kein Risiko eingehen", so der Trainer.

16.10.12
 

- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

   

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Drei geöffnet: 13. Spieltag 2014/2015 von: fcefan - 28.11.14, 20:28 - 0 mal gelesen
Re (2): Ergänzung zu Schnullis Beitrag von: KPF - 28.11.14, 20:27 - 0 mal gelesen
Ich wars... von: RudyMentaire - 28.11.14, 20:26 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
20:45 SKYS1 Motorsport: Formel E
 
21:00 EURO Kampfsport
 
21:00 SDTV Cardiff City - Nottingham Forest
 
22:15 SKYS1 Handball: Velux EHF Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -