Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.06.2012, 16:00

Niederlande: Heitinga fährt nur Rad

Van Marwijk kann auf Mathijsen zählen

Dem niederländischen Nationalcoach Bert van Marwijk wird zum Auftaktspiel der Elftal am Samstag gegen Dänemark (18 Uhr, LIVE! bei kicker online) aller Voraussicht nach sein kompletter Kader zur Verfügung stehen. Denn am Dienstag meldete sich zum ersten Training auf polnischem Boden auch der zuletzt angeschlagene Verteidiger Joris Mathijsen zurück.

Joris Mathijsen, Dirk Kuijt und Kevin Strootman
Rückkehrer Mathijsen (li.) im Training der Niederländer mit Kuijt und Strootman (re.).
© imagoZoomansicht

Der ehemalige HSV-Profi (148 Bundesligaspiele, sechs Tore) verletzte sich vor zehn Tagen bei der 1:2-Niederlage der Niederländer im Testspiel gegen Bulgarien am Oberschenkel. Seitdem konnte der 32-Jährige nicht mehr mit der Mannschaft trainieren.

Bei der ersten Trainingseinheit in Krakau kehrte der Innenverteidiger aber wieder auf den Platz zurück, seinem Einsatz gegen Dänemark sollte nichts mehr im Wege stehen. "Es sieht ganz gut aus", sagte van Marwijk über die Chancen Mathijsens zum Auftakt.

Beim Training im Stadion von Wisla Krakau fehlte lediglich Mathijsens Kollege John Heitinga. "Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Ich hatte eine lange Saison mit vielen Spielen. Deshalb trete ich hin und wieder etwas kürzer", beschwichtigte der England-Legionär vom FC Everton.

- Anzeige -

Die entspannte Personalsituation trug zur guten Stimmung bei der Elftal bei. Selbst das schlechte Wetter konnte die Laune nicht eintrüben. "Wir sind froh, dass wir hier sind. Das Hotel ist gut, der Trainingsplatz super. Was wollen wir mehr", sagte Kapitän Mark von Bommel nach der rund 60-minütigen Einheit. "Je näher die erste Partie gegen Dänemark kommt, desto größer wird das Kribbeln", sagte der ehemalige Münchner.

Van Persie schweigt - Huntelaar will nichts sagen

Nichts Neues gibt es im schwelenden Konflikt zwischen Schalke-Stürmer Klaas Jan Huntelaar und Arsenal-Angreifer Robin van Persie. Letzterer verließ wortlos das Trainingsgelände. Der Bundesliga-Legionär stellte sich zwar den Fragen der Journalisten, wollte aber nichts Neues mehr preisgeben: "Ich habe dazu alles gesagt, habe erzählt, dass ich böse war. Jetzt bin ich müde davon, immer wieder darüber zu reden."

In der "deutschen" Gruppe B steht für die Niederländer nach dem Dänemark-Auftakt am kommenden Mittwoch der Klassiker gegen Deutschland (20.45 Uhr) auf dem Programm. Am 17. Juni im letzten Gruppenspiel heißt dann der Gegner Portugal.

Die wichtigsten Infos zur EURO 2012 - im kicker Sonderheft

05.06.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Teamname:Niederlande
Gründungsdatum:01.01.1889
Anschrift:Koninklijke Nederlandse Voetbalbond (KNVB)
Woudenbergseweg 56-58
Postbus 515
3700 AM Zeist
Telefon: 00 31 - 343 - 49 92 01
Telefax: 00 31 - 343 - 49 91 89
Internet:http://www.knvb.nl/

- Anzeige -

- Anzeige -