Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.11.2018, 12:21

Linksverteidiger musste verletzt raus

DFB gibt Entwarnung bei Hector

Deutschlands Verteidiger Jonas Hector hat sich im Testländerspiel gegen Russland verletzt. Am Freitag gab der DFB Entwarnung.

Nationalspieler Jonas Hector
Musste wegen eines Fouls in der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden: Jonas Hector.
© imagoZoomansicht

Nach einem hart geführten Zweikampf mit Russlands Alexander Jerochin musste Hector in der 70. Minute gestützt von zwei Betreuern vom Feld geführt werden. Laut der ersten Diagnose erlitt der 28-Jährige eine Prellung im linken Knöchel, am Tag nach dem Spiel vermeldete der DFB eine "Distorsion am linken Sprunggelenk". Der Kapitän des 1. FC Köln "regeneriert im Mannschaftshotel und wird im Kreis der Nationalmannschaft behandelt".

Deutschland hatte sich im Testländerspiel in Leipzig mit 3:0 gegen Russland durchgesetzt. Im letzten Länderspiel des Kalenderjahres trifft die DFB-Elf in der Nations League am Montag (20.45 Uhr) auf die Niederlande.

kon

Nationalteams Freundschaftsspiele, 2018
Deutschland - Russland 3:0
Deutschland - Russland 3:0
Willkommens-Gruß

Die deutsche Nationalmannschaft empfängt in Leipzig Russland. Es ist das vorletzte Länderspiel der DFB-Auswahl.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Hector

Vorname:Jonas
Nachname:Hector
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:27.05.1990

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine