Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.10.2018, 21:13

Goretzka und Trapp sagen für Nations League ab

Weitere Absagen: Löw nominiert Leno und Gnabry nach

Erneute "Rotation" im DFB-Aufgebot für die kommenden Länderspiele: Auch Leon Goretzka und Kevin Trapp fallen aus - dafür hat Joachim Löw Bernd Leno und Serge Gnabry nachnominiert.

Bernd Leno
Zuletzt stark für Arsenal: Bernd Leno.
© imagoZoomansicht

Die Ausfallzahl der deutschen Nationalspieler für die kommenden Nations-League-Duelle mit den Niederlanden und Frankreich steigt auf fünf: Nachdem sich zunächst BVB-Kapitän Marco Reus (Kniebeschwerden) abmelden musste und am Montag auch Leverkusens Youngster Kai Havertz (Knieprellung) sowie Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger (Leistenprobleme) abgesagt hatten, wird Bundestrainer Joachim Löw nun auch auf Torhüter Kevin Trapp und Mittelfeldspieler Leon Goretzka verzichten müssen.

Beide hatten die öffentliche Trainingseinheit am Dienstag vor 5000 Zuschauern in Berlin bereits aussetzen müssen. Trapp plagen muskuläre Probleme, Goretzka bleibt wegen einer Muskelverhärtung in München.

Neben Emre Can, der für Havertz und Rüdiger aufgerückt war, dürfen Arsenal-Keeper Bernd Leno und Goretzkas Teamkollege Serge Gnabry auf weitere Einsätze im DFB-Dress hoffen. Für Gnabry wäre es der erste seit November 2016 (0:0 in Italien), Leno stand letztmals im Oktober 2017 (5:1 gegen Aserbaidschan) zwischen den Pfosten des DFB-Teams.

Der einstige Leverkusener gab am Samstag bei Arsenals beeindruckendem 5:1-Auswärtssieg in Fulham sein Startelf-Debüt in der Premier League. Am Wochenende zuvor war Leno gegen Watford (2:0) kurz vor der Halbzeit für den verletzten Petr Cech eingewechselt worden. Der Routinier hatte nach der Vorbereitung von Trainer Unai Emery den Vorzug erhalten.

Gnabry kommt in acht Pflichtspiel-Einsätzen für die schwächelnden Bayern erst auf eine Torvorlage; zuletzt wurde der 23-Jährige beim 0:3 gegen Gladbach nach der Pause eingewechselt (kicker-Note 5).

mkr

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 09.10., 16:23 Uhr
"Nations League eine gute Erfindung" - Löw will FCB-Spieler aufbauen
Zwei Prestige-Duelle warten in der Nations League auf die DFB-Elf, die nach dem WM-Debakel und dem Neustart gegen Frankreich und Peru im September einen weiteren Schritt zurück zu alter Stärke machen will. Dabei sollen auch die Bayern-Spieler helfen, die Löw nach den Negativerlebnissen im Verein "ein bisschen aufzubauen" versucht.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Leno

Vorname:Bernd
Nachname:Leno
Nation: Deutschland
Verein:FC Arsenal
Geboren am:04.03.1992

weitere Infos zu Gnabry

Vorname:Serge
Nachname:Gnabry
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:14.07.1995

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:06.02.1995

weitere Infos zu Trapp

Vorname:Kevin
Nachname:Trapp
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:08.07.1990


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine