Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.07.2018, 22:27

34-Jähriger übergibt am Sonntag den WM-Pokal

Lahm: "Löw muss seinen Führungsstil ändern"

Am Sonntag wird Philipp Lahm als Kapitän der Mannschaft, die vor vier Jahren den Titel errungen hatte, den WM-Pokal vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien symbolisch zurückgeben. "Für uns und für Deutschland ist es Wehmut und damit dann eine Aufforderung, den Pokal zurückzuerobern", sagte Lahm, der zuvor Bundestrainer Joachim Löw kritisiert hatte.

Findet Löws kollegialen Führungsstil nicht mehr passend: Philipp Lahm.
Findet Löws kollegialen Führungsstil nicht mehr passend: Philipp Lahm.
© imagoZoomansicht

"Ich bin überzeugt davon, dass Jogi Löw seinen kollegialen Führungsstil der letzten Jahre ändern muss, wenn er mit der neuen Generation von Nationalspielern wieder Erfolg haben möchte", schrieb Lahm in einem sozialen Netzwerk und ließ damit durchblicken, dass er Löws Umgang mit der Mannschaft offenbar für überholt hält.

Lahm führte aus, dass Löw es schaffen muss, den Individualisten innerhalb der Mannschaft klarzumachen, dass sie "Verantwortung für die gesamte Mannschaft tragen". Lahm ist der Auffassung, dass ein Neuanfang mit Löw und Oliver Bierhoff sicherlich möglich ist, allerdings benötige es dafür einen klaren Fokus auf ein funktionierendes Kollektiv.

"Der Blick für das Ganze, die Verantwortung des Einzelnen für die Mannschaft tritt als Leistungsmotiv in den Hintergrund", schrieb Lahm. In anderen Worten: Junge Spieler konzentrieren sich vorrangig auf ihre eigene Karriere und vergessen dabei ihre Pflichten als Mannschaftsspieler. Der Fokus auf persönliche Ziele muss Lahm zufolge nicht "unbedingt ein Problem sein", allerdings bedürfe es aus Trainersicht diesbezüglich eines "kompetenten Umgangs".

Für Lahm ist ein kollegialer Führungsstil dafür nicht das richtige Mittel, der Weltmeister von 2014 präferiert einen autoritäreren Ansatz und fordert von Löw: "Er muss eine Kultur strafferer, klarerer Entscheidungen etablieren."

drm

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 04.07., 14:19 Uhr
Neuanfang beim DFB: "Energie und Wille sind da"
Gemeinsam mit Bundestrainer Joachim Löw will man bei der Nationalmannschaft einen Neuanfang starten. Die frühzeitig gescheiterte Titelverteidigung fordert ihre Konsequenzen. Manager Oliver Bierhoff spricht von einer neuen "Energie". Bis es etwas zu verkünden gibt, wie sich die DFB-Elf nach dem WM-Fiasko neu aufstellen und ausrichten will, dauert es aber noch.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): OT: Jens Büchner ist tot von: Dropkick07 - 21.11.18, 08:29 - 3 mal gelesen
Re (4): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: Suedstern2 - 21.11.18, 08:23 - 7 mal gelesen
Re: OT: Inländerkriminalität von: Ebbe_the_best - 21.11.18, 08:17 - 8 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:00 SDTV scooore! Eredivisie
 
09:15 SKYS1 Handball: Velux EHF Champions League
 
09:30 SDTV scooore! Eredivisie
 
09:30 SKYS2 Golf
 
09:30 EURO Motorsport
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine